Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158581

ServiceQualität zum DEHOGA-Geburtstag

Anlässlich des 20jährigen Bestehens des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes werden drei Hotels mit "Q" ausgezeichnet

(lifePR) (Beelitz, ) Wenn am 20. April der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Brandenburg e.V. (DEHOGA) im Kongresshotel Potsdam am Templiner See sein 20. Jubiläum begeht, gratuliert die Brandenburger Prominenz: Ministerpräsident Matthias Platzeck, Landtagspräsident und Vorsitzender des Landestourismusverbandes Gunter Fritsch, DEHOGA-Präsident Mario Kade und der Geschäftsführer der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH Dieter Hütte stoßen darauf an. Aber auch weitere Vertreter aus Politik und Wirtschaft kommen zum Gratulieren.

Der Festabend wird für drei Hotelbetriebe zum Rahmen der Verleihung des Gütesiegels ServiceQualität Deutschland - schließlich lebt der DEHOGA vom Engagement seiner Mitglieder; ob mit Blick auf die Brandenburger Gastlichkeit, die Deutsche Hotelklassifizierung oder die ServiceQualität.

Die Tourismusakademie Brandenburg zeichnet das Flair Hotel Reuner mit seinem "Restaurant 1a" in Zossen aus, das Hotel Restaurant Kronprinz in Falkensee und das Wellnesshotel Hafendorf Rheinsberg.

Näheres zur Initiative ServiceQualität Deutschland erfahren Sie unter info@tourismusakademie-brandenburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hansa-Vereinigung der Adventisten: Abgeordnete bestätigen Kirchenleitung

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Pastor Dennis Meier (51) ist in seinem Amt als Präsident der Hansa-Vereinigung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten mit Sitz in Hamburg...

Kirchentag - "Essen wie Luther" am Abend der Begegnung im BMEL

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beteiligt sich aktiv am Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin. Am Mittwoch,...

Schmidt: Ernährungsfragen im wissenschaftlichen Fokus

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Anlässlich der Amtseinführung des neuen Präsidenten des Max Rubner-Instituts (MRI), Herrn Prof. Dr. Pablo Steinberg, am heutigen Freitag in Karlsruhe...

Disclaimer