lifePR
Pressemitteilung BoxID: 683202 (Touristik Bad Herrenalb)
  • Touristik Bad Herrenalb
  • Rathausplatz 11
  • 76332 Bad Herrenalb
  • http://www.badherrenalb.de
  • Ansprechpartner
  • Corinne Feger
  • +49 (7083) 5005-49

Winterzauber beim Adventsmarkt um das Bad Herrenalber Kloster am zweiten Adventswochenende

(lifePR) (Bad Herrenalb, ) Um das historische Kloster findet am 09. und 10. Dezember der Adventsmarkt in Bad Herrenalb  statt. Selbstgemachte Basteleien und Dekorationsideen  wie auch Kulinarisches bieten über 35 Aussteller in ihren liebevoll gestalteten Weihnachtsständen an.

Besinnliche Musik und der Duft nach würzigem Glühwein in den geschmückten Gassen entfachen einen einmaligen Winterzauber in der Stadt und stimmt die Besucher auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Diese können sich unter anderem auf eine Laternenwanderung durch das Kloster und ein unterhaltsames Programm auf der Himmelsbühne freuen. Als besondere Attraktion ist an beiden Tagen die Heukrippe von 13 bis 17 Uhr im Gewölbe des Rathauses mit lebensgroßen Figuren aus Heu geöffnet und lockt zum Verweilen bei vorweihnachtlichen Lesungen jeweils um 14, 15 und 16 Uhr. Der zweite Kunstflohmarkt im Künstlertreff lädt an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr in das Gartenschauhaus ein. Gemälde, Fotografien, Skulpturen, Bildmaterial und Artverwandtes können im Künstlertreff und weiteren Stellflächen im ehemaligen Schulgebäude getauscht oder verkauft werden. Gäste sind zum Stöbern, Feilschen und Verweilen eingeladen.

Spezielle Highlights werden auch für die kleinen Besucher geboten. An beiden Tagen des Adventsmarktes ist die Kindereisenbahn geöffnet. Und in den Himmelsbriefkasten dürfen die jungen Besucher wieder ihre Weihnachtswünsche an das Christkind einwerfen. Im Jugendraum des Gartenschauhauses werden die Kleinen samstags um 11 Uhr selbst zum Bäcker und können hier ihr Talent für das Plätzchenbacken unter Beweis stellen. Der Nikolaus kommt am Sonntag gegen 15.30 Uhr persönlich vorbei und beschert alle Kinder. Für staunende Kinderaugen sorgen zudem die wolligen Alpakas zum Anfassen und Anschauen in ihrem Gehege.

Für das passende weihnachtliche Musikprogramm auf der Himmelsbühne sorgen am Samstag der Grundschulchor Bad Herrenalb um 15 Uhr, die  Parforcehornbläser Corni di Pamina um 16.30 Uhr und um 17.45 Uhr versetzt Pascal Marshall mit seinen „American Christmas Songs“ die Besucher in beste Weihnachtsstimmung. Weiter geht es mit guter Unterhaltung am Sonntag, 10.12. mit den Jagd- und Alphornbläser aus Simmersfeld um 12 Uhr und dem Musikverein Bad Herrenalb-Gaistal um 15 Uhr.

Zeitgleich mit dem Adventsmarkt garantieren die Klassik im Kloster Adventskonzerte wieder musikalische Höhepunkte in der herrlichen Atmosphäre der evangelischen Klosterkirche. Eröffnet werden die Benefizkonzerte am 09.12. um 16.00 Uhr mit den „Jungen Chören“, dem Nachwuchschor der Aurelius Sängerknaben aus Calw und dem Jungen Kammerchor der Lutherana Karlsruhe. Höhepunkt der Konzertreihe ist am Sonntag, 10.12. um 16.30 Uhr die „Russische Weihnacht“ mit dem Besuch von Sergej Riasanow und seinen Freunden, die mit dem Zauber russisch-orthodoxer Klänge begeistern.

Über das gesamte Adventswochenende ist zudem das Feierabendziegelmuseum in der Klosterstraße jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, welches spannende Einblicke in die Welt der Feierabendziegel bereithält.