Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 584237

Reiseland Saarland startet Initiative "TO STAY"

Saarbrücken, (lifePR) - Stündlich werden in Deutschland 320.000 Einwegbecher verbraucht. Das macht pro Jahr rund drei Milliarden Einwegbecher, die im Müll landen. Die durchschnittliche Gebrauchsdauer liegt bei maximal 15 Minuten. Diese Fakten waren Ausschlag gebend für die neue Initiative „TO STAY“ im Saarland. Laut Medienberichten setzt das Reiseland Saarland ein klares Zeichen in Sachen Umweltschutz und Ressourcen. Die neue Initiative „TO STAY“ bündelt alle Restaurants, Cafés, Bistros, Biergärten, Kantinen, Tankstellen und Kioske im Saarland, wo sich eine Einkehr von maximal 15 Minuten für einen guten Kaffee oder ein Erfrischungsgetränk empfiehlt. Dazu gibt es garantiert ein nettes Gespräch und gute Musik. Vorbild für die saarländische Initiative „TO STAY“ sind die italienischen Bars. BRAVO!

www.urlaub.saarland

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Swiss Galoppers - Hovfokus.dk ejes og styres af Søren Høper

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Søren har i over 10 år været interesseret i hove og hvordan de påvirker resten af hesten. I de sidst 8 år har han arbejdet som professionel Hovtrimmer...

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Disclaimer