Ernst-Ulrich Schassbergers Team zum 10. Mal beim Ball des Sports am 04. Februar 2017 in Wiesbaden

Die Förderer Lounge von Mercedes-Benz, Deutsche Lufthansa, Deutsche Bank, Deutsche Telekom und Deutsche Post wird bekocht durch Schassbergers Toques d'Or Sternegarantie-Köche

(lifePR) ( Kaisersbach/Wiesbaden, )
Einmal mehr ist die Toques d'Or Gruppe (ehemals World-Toques*Euro-Toques ) aus Kaisersbach (im beschaulichen schwäbischen Wald gelegen) auf dem Ball des Sports, am 04. Februar 2017 mit ihren Sternegarantie-Köchen vertreten. Diese Tatsache erfüllt das Unternehmen auch ein Stück weit mit Stolz.

Die Gäste des Gala-Abends sind herzlichst eingeladen, sich in der Nationalen-Förderer-Lounge vom Können des Toques d'Or Sternegarantie-Kochs Stefan Krebs (Märchenhotel & Restaurant anno 1640, Bernkastel-Kues) und seinem Team zu überzeugen und feine Leckereien zu genießen. Den Gästen bieten sich süße und herzhafte Gaumenschmeichler - Mediterrane Blätterteigküchlein dazu Avokadocreme, glasierte Hähnchenhaxen auf asiatischem Gemüsesalat sowie marinierter Lachs mit Speckchips auf Gräwes.

Selbstverständliche ist auch wieder der CALLEBAUT-Schokobrunnen mit frischen Früchten dabei.

Dass sich Toques d'Or nicht nur bundes-, nein auch in Europa , ja auch weltweit einen Namen "gemacht" hat, verdankt das Unternehmen um seinen Präsidenten, Ernst-Ulrich W. Schassberger (French Food Spirit Award-Preisträger, Auszeichnung durch den französischen Außenminister), besonders den Verbrauchern, der "kritischsten Jury schlechthin", die hinter der Philosophie Toques d'Or stehen. Vor über 25 Jahren hob Ernst-Ulrich W. Schassberger die Unternehmensgruppe aus der Taufe. Seit damals Toques d'Or gastronomische Sterne-Restaurants und -Köche mit seinen kompetenten Fachinspektoren, aber nicht nur, auch der Nonfood-Bereich wächst. Denn die Toques d'Or Philosophie beruht auf der Wahrung bester und höchster Qualität bei der Zubereitung der Speisen (ohne Chemiezusätze), sowie auf der "gelebten" Nachhaltigkeit im Umgang mit den Gästen, Verbrauchern und Kooperationspartnern.

Ganz dem Motto, "Das Leben ist zu kurz, um schlecht zu essen" (Zitat Toques d'Or Sternegarantie-Koch Pavel Pospisil) - oder wie es Ernst-Ulrich W. Schassberger als Leitformel für alle Toques d'Or Sternegarantie-Köche formuliert: "Einfachheit und natürliche Geschmacksträger sind die Unterschrift großartiger Kochkunst." Hohe Kochkunst muss alles andere als "abgehoben sein".

Die ausgezeichneten Toques d'Or Sternegarantie-Köche kommen selbstverständlich auch ihrer Überzeugung nach, den Nachwuchs auszubilden, und auch an Schulen und Kindergärten "Geschmackserziehung"(als Beitrag zur Ernährungserziehung in der schulischen Gesundheitsförderung) mit zu gestalten. Im Sinne der Verbraucher (besonders unter dem Aspekt vergangener Lebensmittelskandale) dient Toques d'Or International als Zusammenschluss gesundheits- und ernährungsbewusster Sternegarantie-Köche und -Restaurants, die einfach und verständlich und praxisnah "aufklären" - am Herd. Wo die Toques d'Or-Plakette angebracht ist, wird garantiert "ohne Chemie" gekocht.

Alle zertifizierten Toques d'Or Sternegarantie-Restaurants Europa-und weltweit sind zu finden unter www.toquesdor.org. Restaurant Guide.

Der täglich aktuelle Sternegarantie-Restaurantführer ist dort auch als Druckversion erhältlich oder kann in der Pressestelle gegen Einsendung von Euro 7.50 frei Haus bestellt werden.

Auch im APP Store kostenlos auf iphone und ipad zuladen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.