Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139647

"Miniclip Sushi Go Round" erscheint Anfang März

SouthPeak veröffentlicht zwei neue Trailer zum "Eat 'em Up"

(lifePR) (Leicester, Karlsruhe, ) SouthPeak Games und Asylum Entertainment bringen das Kultspiel "Miniclip Sushi Go Round" am 5. März 2010 für Nintendo DS(TM) and Wii(TM) in Europa auf den Markt. Im deutschsprachigen Raum ist TopWare Entertainment für den Vertrieb zuständig.

Um allen Sushi-Fans den Mund richtig wässrig zu machen, gibt es zwei brandneue Trailer für die beiden Nintendo-Versionen. Darin wird schnell deutlich, um was es in dem kulinarischen "Eat 'em Up" geht: Der Spieler muss ein eigenes Restaurant führen und dabei sowohl das Essen für die Gäste vorbereiten als auch das Lager ständig im Blick haben, um immer wieder neue Sushi-Kreationen zaubern zu können. Das Spiel selbst besitzt online Kultstatus. Basierend auf dem Miniclip-Titel "Sushi Go Round", der weltweit bereits über 60 Millionen Mal gespielt wurde, präsentieren die neuen Versionen eine komplett überarbeitete Grafik, weitere Features und frische Spielmodi. Das erfolgreiche und süchtig machende Grundprinzip bleibt dabei natürlich erhalten!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das ansteckende Strategiespiel Quaratine verbreitet sich aus der Early Access-Phase heraus

, Unterhaltung & Technik, 505 Games GmbH

Quarantine hat heute die Early Access-Phase verlassen und wurde offiziell auf Steam veröffentlicht. In dem fesselnden Einzelspieler-Spiel, das...

Sommer in Sicht!

, Unterhaltung & Technik, S. Siedle & Söhne - Telefon- und Telegrafenwerke OHG

Mal klopft er früher an die Tür, mal etwas später: der Sommer. Im Juni kann man sich fast überall auf sommerliche Temperaturen verlassen. Und...

newgen medicals Anti-Stress-Würfel gegen Nervosität, Hektik, Stress, Frust und Wut

, Unterhaltung & Technik, PEARL.GmbH

Stress, Unruhe & Co. äußern sich auf unterschiedlichste Weise: Ständiges Klicken mit dem Kugelschreiber, Zwirbeln der Haare? Nägelkauen… Dieser...

Disclaimer