Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62446

„Wolfman“ nicht bissig genug

Urmitz, (lifePR) - Auf dem konditionell sehr anspruchvollen Kurs in Laoshan hat sich Wolfram Kurschat nicht bissig genug gezeigt. Das lag zum einen an der Strecke, die ihm nicht so sehr lag und zum anderen fehlte dem Deutschen Meister von 2007 die nötige Frische. "Ich habe den Stecker nicht gefunden und einfach nicht genug Power in den Beinen gehabt, um mich hier weiter nach vorne zu kämpfen", analysierte der 33-Jährige anschließend. Platz 33 ist dem akribischen Mountainbiker einfach nicht genug. Zumal sich der Neustädter auch mehr vorgenommen hatte. "Ich bin schon ein wenig enttäuscht. Aber wie sagt man doch so schön, dabei sein ist alles", blickte der Topeak-Ergon-Fahrer auch schon wieder ein bisschen optimistischer nach vorne.

Schon vom Start weg kam Kurschat nicht richtig in Tritt. Über die gesamte Renndistanz machte "Wolfman" nur wenige Plätze gut. "Wenn der Kopf mehr will als die Beine können, ist schon ärgerlich", so Kurschat. Neues Selbstvertrauen will der Bundesliga-Gesamtsieger von 2007 bei den nächsten Events tanken, um dann am Saisonende noch mal richtig aufdrehen zu können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Ticket-Vorverkauf für Motorrad GP 2018 hat begonnen!

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Heute, den 16. Oktober 2017, begann pünktlich um 8 Uhr der Ticket-Vorverkauf für den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der 2018 vom 13....

Alessandro Zanardi und Lena Gercke zu Gast beim DTM-Finale - BMW gewinnt Herstellertitel in der Pirelli World Challenge

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer