Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 288986

Erstmalig Trendthema "Wandern" beim beliebten Messedoppel für den Naturfreund

Jagen Fischen Wandern / Forst & Holz

Dresden, (lifePR) - Das Wandern ist des Müllers Lust!? Scheinbar ist er da nicht alleine, denn das Wandern ist eine der beliebtesten Outdoor-Sportarten der Deutschen. Grund genug, dieses Thema mit dem Messedoppel Jagen Fischen Wandern und Forst & Holz in den Fokus zu rücken. Vom 16. bis 18. März 2012 verwandelt sich das Dresdner Messegelände in ein Paradies für alle, die Urlaub oder Freizeit in der Natur genießen wollen.

Fachkompetenz und Erfahrung auf der Messe

Mit dem Dresdner Wanderer- und Bergsteigerverein e.V. (DWBV) hat sich Messeveranstalter TMS echte Fachleute ins Boot geholt. Die Gemeinschaft gilt als größter Wanderverein Dresdens und pflegt und organisiert den Wander- und Bergsport in seinen vielfältigsten Formen und für alle Altersstufen. Zwei der Mitglieder haben es über die Jahre geschafft eine Strecke zurück zu legen, die einmal um die Erde reicht. Am Freitagnachmittag laden Denny Meyer und Gerhard Mohns deshalb zur Gesprächsrunde "Einmal um die ganze Welt" ein.

Ein Gefühl dafür, mit den Füßen verschiedenste Untergründe zu erkunden, bekommt man auf dem Barfußpfad am Stand des Kneippverein Dresden e.V. Schon seit über 20 Jahren kümmert sich der Verein um die Gesunderhaltung nach der Kneipp'schen Lehre. Die fünf Elemente Wasser, Bewegung, Ernährung, Kräuter und Ordnung spielen dabei stets die zentrale Rolle. Geboten werden interessante Wanderungen für jedermann zum Neu- und Wiederentdecken der heimatlichen Umgebung, Flora und Fauna in geselligem Kreis.

Für Erholung und Aktivität vor der Haustür steht auch der Gemeinschaftsstand "Sachsens bunte Veranstaltungslandschaften". Hier werden vor allem überregional bedeutsame sächsische Veranstaltungen, wie z.B. der 4. Sächsische Wandertag in Bad Schandau, das 15. Sächsische Landeserntedankfest in Sebnitz und die 6. Landesgartenschau in Löbau präsentiert.

In der Globetrotter-Erlebniswelt geht es hoch hinaus. Mit Slackline, Niedrigseilgarten und Kletterturm laden zahlreiche Mitmach-Angebote dazu ein, direkt auf der Messe aktiv zu werden. Natürlich findet der Messebesucher hier auch die richtige Ausrüstung für den nächsten Aktiv-Urlaub: ob Trekkingreise, Wanderausflug oder Klettertour - fachkundige Beratung ist garantiert. Natürlich können die Produkte auch gleich vor Ort ausprobiert werden. Außerdem wird es am Stand eine Wald- und Outdoor-Olympiade für die Messebesucher geben. Täglich um 13.00 und 15.00 Uhr werden bei Slackline-Shows echte Kunststücke gezeigt.

Auch am Stand von Kanu Aktiv Tours steht das Thema selbst ausprobieren im Mittelpunkt. Zahlreiche Aktionen für Kinder und ein Bungee-Trampolin warten darauf, erkundet zu werden. Thematisch wird hier das Wasser- bzw. Kanu-Wandern in den Vordergrund gestellt.

Radwandern - bewusstes Erleben der Umgebung

Auch diejenigen, die sich lieber mit dem Velo fortbewegen, sind auf der Jagen Fischen Wandern richtig. Bewusstes Erleben der Fortbewegung in der Landschaft ist dabei ebenso wichtig, wie die Gesundheitsförderung. Die richtigen Bikes - vor allem auch solche mit "eingebauten Rückenwind" - bringt Little John Bikes mit zur Messe. Auf einem Testparcours können die E-Bikes sofort ausprobiert werden.

Wer das richtige Fahrrad schon gefunden hat, sollte sich den Fahrradbus der Oberelbischen Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz GmbH einmal genauer ansehen. Bereits seit dem Jahr 2008 werden die Räder mit einem Anhänger auf speziellen Buslinien in der Sächsischen Schweiz die Berge hinauf befördert - bergab oder auf dem Kamm entlang geht es dann mit dem Fahrrad weiter. Auch der Tourismusverband Sächsische Schweiz sowie die Nationalparkverwaltung werden an diesem Stand mit vertreten sein und über mögliche Touren und Ausflugsziele informieren.

Wandern mit Tieren

1PS-Urlaub im Erzgebirge und in Tschechien - nämlich als Wanderung zu Pferde - gibt es am Stand der Wanderreitstation von Katrin Thiele. Mit ihrem Angebot zum Wanderreiten verspricht sie Ruhe und Entspannung für die Teilnehmer.

Einen Vorgeschmack auf eine solche Wanderung kann man beim Fjordpferdehof Starbach schon auf der Messe bekommen. Für die Kleinen wird hier - direkt auf der Messe - das Reiten angeboten.

Eine ganz besondere Form des Wanderns mit Tieren gibt es am Stand des Alpakahofs von Silke und Jörg Krüger: das Alpaka-Trekking. Die wuschligen Neuzeitkamele strahlen eine gewisse Ruhe aus, die sich bei solch einem Ausflug garantiert auch auf den Wanderer legt.

Jagen und Fischen sowie Forst & Holz

Ergänzt wird dieser erlebnisreiche Messeteil durch zahlreiche Aktionen rund um die Themen Jagen und Fischen sowie durch die Fachmesse der modernen Forst- und Holzwirtschaft, die Forst & Holz Dresen. Das Messedoppel garantiert somit ein naturnahes Wochenende für Groß und Klein.

Weitere Informationen gibt es unter www.jagen-fischen-wandern.de sowie www.forst-holz-dresden.de und auf der Facebook-Seite des Messedoppels.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Swiss Galoppers - Hovfokus.dk ejes og styres af Søren Høper

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Søren har i over 10 år været interesseret i hove og hvordan de påvirker resten af hesten. I de sidst 8 år har han arbejdet som professionel Hovtrimmer...

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Disclaimer