Tierisch was los am Tag der offenen Tür

Tolles Sommer-Event mit prominenten Gästen im Tierheim Berlin

(lifePR) ( Berlin (Lichtenberg), )
Bald ist es soweit: Am 11. August lädt der Tierschutzverein für Berlin (TVB) von 11 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür im Tierheim Berlin. Die Besucher erwartet ein buntes Sommerfest mit vielen Vorführungen, Mitmach-Aktionen, Kinderprogramm, Führungen und Infos rund ums Tier. Moderatorin Sara Schiwy (Antenne Brandenburg) führt durch den Tag.

Wir freuen uns auf den Besuch von mehreren großartigen prominenten Unterstützern: Raphaël Vogt, Star aus der Erfolgsserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, ist dem TVB eng verbunden und auch diesmal wieder am Tag der offenen Tür im Einsatz für die Tiere. Kollege Michael Glantschnig spielte unter anderem im James Bond-Film „Spectre“ mit und übernahm eine Hauptrolle in der preisgekrönten Mystery-Webserie „Wishlist“. Schauspieler Mathias Harrebye-Brandt wirkte bereits in über 80 Film- und TV-Produktionen mit; u.a. spielte er den Finnen Rasmus in der Serie „Nicht tot zu kriegen“ so überzeugend schräg, dass er sicher dazu beigetragen hat, dass diese Serie 2017 für den Comedy Preis nominiert wurde. Influencer und YouTuber  Max Krüger aka Frodoapparat ist ein Publikumsmagnet für die jüngeren Besucher und geht mit gutem Beispiel voran: Er engagiert sich ehrenamtlich als Gassigeher im Tierheim. Auch Star-Friseur und Stil-Ikone Frank Schäfer ist mit dabei. Schäfer ist ein langjähriger Freund und Wegbegleiter des TVB, fast alle seiner zahlreichen Hunde hat er aus dem Berliner Tierheim geholt.

Wer selbst nach einem neuen tierischen Freund Ausschau hält, könnte am Tag der offenen Tür fündig werden – die Vermittlungshäuser sind geöffnet und zahlreiche Tierheim-Hunde werden sich vor großem Publikum präsentieren. Spannende Einblicke hinter die Kulissen geben unsere Tierheim-Führungen, auch für Architektur-Interessierte gibt es einen Rundgang. Und falls Sie immer schon mal wissen wollten, wie unsere Tierarztpraxis funktioniert, können Sie unter der Leitung von Cheftierärztin Karin Bartl die Praxis- und OP-Räume erkunden.

Auf dem Markt-Areal finden Sie eine bunte Mischung aus Verkaufs-, Info- und Essensständen mit köstlichem vegan-vegetarischem Street Food. Ob Sie einkaufen, schlemmen oder mehr über Tierschutz und artgerechte Tierhaltung erfahren wollen – alles ist möglich. Ein vielfältiges Angebot an individuellem Tierzubehör und hochwertigen Futtermitteln lässt Shopper-Herzen höher schlagen. Oder darf’s ein Hunde-Eis für den vierbeinigen Kumpel sein? Denn natürlich sind auch Ihre eigenen Tiere herzlich willkommen.

Aufgrund der begrenzten Parkplätze raten wir dringend zur Anreise mit dem ÖPNV. Zwischen S-Bahnhof Ahrensfelde und Tierheim fahren von 11 bis 18 Uhr Shuttle-Busse im Dauerpendelverkehr. Am Rathaus Steglitz (Bushaltestelle Albrechtstraße) fährt ein Bus um 11 Uhr zum Tierheim und um 17 Uhr vom Tierheim zurück.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.