Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158704

Neue interaktive Fernsehprojekte in Thüringen

Zulassung für bundesweiten Fernsehsender "iTVone"

Erfurt, (lifePR) - Der Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), Jochen Fasco, hat heute offiziell die Sendelizenz für das bundesweite interaktive Fernsehprogramm an den Geschäftsführer von iTVone, Wolfgang Konrad, übergeben. Das neue Programm wird sich mit vielfältigen Inhalten an die ganze Familie richten. Jung und alt können Wissens-, Unterhaltungs- und Informationsformate aktiv nach eigenen Wünschen mitgestalten oder passiv genießen. Die Interaktion ist über die klassische Fernbedienung möglich.

Das TV-Web-Programm wird aus Thüringen via Satellit ausgestrahlt. Dabei wird der Veranstalter "iTVone" auf die Nutzung bereits verbreiteter Technologien für die technische Umsetzung setzen.

Die Ansiedlung des Senders dokumentiert, so freut sich der TLM-Direktor, dass der Standort Thüringen gerade für zukunftsorientierte Medienunternehmen attraktiv ist. Insbesondere aufgrund der engen Vernetzung mit Thüringer Wissenschaftszentren ist es hier möglich, neue Technologien zu etablieren. Technischer Dienstleister der Veranstalterin wird die iTVone Crossmedia Solution GmbH aus Ilmenau sein, an der neben Wolfgang Konrad auch Prof. Dr. Karlheinz Brandenburg, Leiter des Fachgebietes Elektronische Medientechnik am Institut für Medientechnik der Technischen Universität Ilmenau und Direktor des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medientechnologie IDMT beteiligt ist.

Interaktives "Mitmach-Projekt" im Offenen Kanal Gera präsentiert

Im Offenen Fernsehkanal der TLM in Gera werden ab dem 22. April in dem Pilotprojekt "iKabel" bundesweit erstmals in einem Bürgersender die Zuschauer zu aktiv Mitwirkenden. Das Projekt wird mit der interaktiven Fernsehshow "Schatz Ahoi!" von der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) gemeinsam mit dem Fraunhofer IDMT, dem Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft (IfMK) der Technischen Universität Ilmenau und der Versatel AG realisiert.

Jochen Fasco zeigt sich beeindruckt, wie innovative Ideen in kleinen lokalen Strukturen vor Ort umgesetzt werden können, wenn die Partner am Medienstandort Thüringen eng verzahnt zusammenarbeiten.

Anlage:

Ausführliche Informationen zu "Schatz Ahoi!"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Kein Stadtporträt, Pellkartoffeln und Waldmeisterbrause sowie Spreewälder Meerrettich in Namibia – 5 E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie lässt sich deutsche Geschichte erzählen? Höchst unterschiedliche Antworten auf diese Frage bieten die fünf Deals der Woche, die im E-Book-Shop...

Kreisverwaltung hat Personalversammlung: Mittwochnachmittag geschlossen

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Wie die Pressestelle des Vogelsbergkreises mitteilt, bleiben am Mittwoch, 25. Oktober, wegen einer Personalversammlung nachmittags sämtliche...

Disclaimer