Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 542176

Zauber auf dem Cello

3. Loh-Konzert als Abschlusskonzert des Internationalen Sondershäuser Meisterkurses für Cello

(lifePR) (Nordhausen, ) Das Cello rührt auf tiefer, unergründlicher Ebene an unser Gefühl", hat der berühmte Geiger Yehudi Menuhin das Cello charakterisiert. Wie wunderschön es klingen kann, wie es singt und seine weichen, dunklen Klangfarben entfaltet, können Besucherinnen und Besucher des 3. Loh-Konzerts am Mittwoch, 10. Juni, im Achteckhaus Sondershausen erleben. Denn an diesem Abend präsentieren sich im Abschlusskonzert des 24. Internationalen Sondershäuser Meisterkurses für Cello gemeinsam mit dem Loh-Orchester Sondershausen die besten Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer.

Der Sondershäuser Meisterkurs wird in diesem Jahr von Peter Bruns geleitet, einem der besten Cellisten Deutschlands. Junge begabte Cellisten im Alter von 15 bis 28 Jahren erhalten in diesen Tagen wertvolle Impulse für ihr künstlerisches Fortkommen. Am 8. und 9. Juni proben die jungen Musikerinnen und Musiker mit dem Loh-Orchester unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Markus L. Frank. Dann erst entscheidet sich, wer im 3. Loh-Konzert mit dem Orchester spielen darf und welche Musik erklingt. Die Kursteilnehmer jedenfalls haben viel Musik für Cello und Orchester vorbereitet, darunter sind berühmte Cellokonzerte von Joseph Haydn, Robert Schumann, Antonin Dvořák, Edward Elgar und Dmitri Schostakowitsch.

Der Meisterkurs mit Peter Bruns ist eine Kooperation zwischen der Landesmusikakademie Sondershausen und der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH und wird von der Stadt Sondershausen sowie der Sparkassen-Kunststiftung für den Kyffhäuserkreis gefördert. Peter Bruns ist nicht nur ein international erfolgreicher Cellist, sondern auch ein erfahrener Pädagoge: Zwischen 1998 und 2005 war er Professor an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden, seit 2005 gibt er sein Wissen und seine Erfahrungen als Professor an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig weiter.

Karten für das 3. Loh-Konzert am 10. Juni um 20 Uhr im Achteckhaus Sondershausen gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), in der Touristinformation Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11), an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sowie im Internet unter www.theater-nordhausen.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Disclaimer