lifePR
Pressemitteilung BoxID: 678271 (Theater Lindenhof)
  • Theater Lindenhof
  • Unter den Linden 18
  • 72393 Melchingen
  • https://www.theater-lindenhof.de/
  • Ansprechpartner
  • Simone Haug
  • +49 (7126) 9293-28

Theater Lindenhof im swt-KulturWerk

(lifePR) (Melchingen, ) Von 21. Oktober bis 10. November ist das Theater Lindenhof Melchingen zu Gast im swt-KulturWerk in Tübingen. Präsentiert wird eine Auswahl des aktuellen Repertoirs. Los geht es am Samstag 21.10. mit dem Dauerrenner „Spätzle mit Soß!“ (nochmal am 04.11.), am Sonntag folgt „Der Feierabendbauer“, ein Stück über die Bauernsorgen von heute von Dietlinde Ellsässer. Am Montag 30.10. und Dienstag 31.10. behaupten sich „Die Windmüller“ in luftiger Höhe gegen das Räderwerk der Technik. Zum Jahrestag des Hitler Attentats am 08. November kommt das Stück „Georg Elser – Allein gegen Hitler“ auf die Bühne. Den Abschluss am Freitag 10.11. macht die Geschichte um den Fälscher der Hitlertagebücher Konrad Kujau.  Karten über das Theater Lindenhof (www.theaer-lindenhof.de, Tel. 07126/ 92 93 94, karten@theater-lindenhof.de) oder die VVK-Stellen.

Theater Lindenhof

Seit über drei Jahrzehnten bietet das Theater Lindenhof seinem Publikum "Volkstheater im besten, ja allerbesten Sinne" (Stuttgarter Zeitung). Fernab der Metropolen ist dieses Theater zum Inbegriff für ein besonderes Heimattheater geworden: Faszinierende Theaterexkursionen im Freien, Inszenierungen von Klassikern, Umsetzungen lokaler und regionaler Geschichte und Geschichten, große Theaterprojekte mit Bürgern und ein vielseitiges Kleinkunstprogramm - darunter zahlreiche Uraufführungen. Für ihre Inszenierungen erhielten die Theatermacher eine Reihe von Auszeichnungen.

Das Theater Lindenhof führt jährlich rund 350 Veranstaltungen durch - davon 230 in Burladingen-Melchingen und 120 an Gastspielorten in ganz Baden-Württemberg, aber auch überregional in München, Hamburg, Berlin oder Recklinghausen. Mit seinen Aufführungen erreicht es jährlich 45.000 ZuschauerInnen, davon 20.000 allein in Melchingen. Das Theater Lindenhof ist seiner Rechtsform nach seit dem 1. Januar 2011 eine Stiftung. Das einzige Regionaltheater wird vom Land Baden-Württemberg, den Landkreisen Zollernalb, Reutlingen, Tübingen und von der Sitzgemeinde Burladingen sowie rund zwanzig Partnerstädten aus dem ganzen Land unterstützt.