lifePR
Pressemitteilung BoxID: 601911 (Theater Lindenhof)
  • Theater Lindenhof
  • Unter den Linden 18
  • 72393 Melchingen
  • https://www.theater-lindenhof.de/
  • Ansprechpartner
  • Simone Haug
  • +49 (7126) 9293-28

Theater Lindenhof geht aus Privattheatertagen gestärkt hervor

(lifePR) (Burladingen-Melchingen, ) Am 20. Juni 2016 hatte das Theater Lindenhof Melchingen mit seiner Produktion "Hans im Glück", eine Inszenierung des Regisseurs Christof Küster, die 5. Privattheatertage 2016 in Hamburg eröffnet. Am Sonntag 3. Juli waren Vertreter des Theaters gespannt und in der Hoffnung auf eine Auszeichnung zur Abschlussgala nach Hamburg gereist. Doch dieses Jahr gab es keinen Preis für die Theatermacher aus Melchingen. Der Monica Bleibtreu Preis in der Kategorie (MODERNER) KLASSIKER ging an "Das Wintermärchen" von William Shakespeare, gespielt vom Forum Theater, Stuttgart. Für das Theater Lindenhof war die erneute Einladung und das Spiel zum Festivalauftakt dennoch eine Bestätigung, dass der Lindenhof in der ersten Liga der bundesdeutschen Privattheater mitspielt. Für das Regionaltheater auf der Schwäbischen Alb war es bereits die dritte Einladung nach Hamburg in Folge, 2014 wurde das Stück "Homo Faber" unter der Regie von Christof Küster ausgezeichnet.

Theater Lindenhof

Seit über drei Jahrzehnten bieten das Theater Lindenhof seinem Publikum "Volkstheater im besten, ja allerbesten Sinne" (Stuttgarter Zeitung). Fernab der Metropolen ist der Lindenhof zum Inbegriff für ein besonderes Heimattheater geworden, das einen direkten Zugang zu Themen sucht. Faszinierende Theaterexkursionen im Freien, Inszenierungen von Klassikern, Umsetzungen lokaler und regionaler Geschichte und Geschichten, große Theaterprojekte mit Bürgern und ein vielseitiges Kleinkunstprogramm - darunter zahlreiche Uraufführungen.

Historie und Heutiges, Archaisches und Visionäres, Aufklärung und Unterhaltung werden spielend vereint.

Für ihre Inszenierungen erhielten die Theatermacher schon zahlreiche Auszeichnungen: Den Volkstheaterpreis des Landes Baden-Württemberg, den Theaterpreis der Stuttgarter Zeitung, den Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Tübingen und den Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg, den Monica-Bleibtreu-Preis der Privattheatertage Hamburg 2014 sowie den BKM-Preis der Bundesregierung für kulturelle Bildung (2014).

Heute führt das Regionaltheater jährlich rund 350 Veranstaltungen durch - 230 in Burladingen-Melchingen und 120 an Gastspielorten in ganz Baden-Württemberg, aber auch überregional in München, Hamburg, Berlin oder Recklinghausen. Damit haben sich die Theatermacher den in Deutschland einzigartigen Förderstatus "Regionaltheater" erspielt. Mit seinen Aufführungen erreicht das Theater jährlich 45.000 Zuschauerinnen und Zuschauer, davon 20.000 allein in Melchingen. Das Theater Lindenhof ist seiner Rechtsform nach seit dem 1. Januar 2011 eine Stiftung und wird vom Land Baden-Württemberg, den Landkreisen Zollernalb, Reutlingen, Tübingen und von der Sitzgemeinde Burladingen sowie rund zwanzig Partnerstädten aus dem ganzen Land unterstützt.

Seit 2015 ist Riedlingen eine von ihnen! www.theater-lindenhof.de