Samstag, 21. Juli 2018


Erzählstube zu Hospizarbeit

Birgit Endres zu Gast beim Theater Lindenhof

Melchingen, (lifePR) - Hospizarbeit und Sterbebegleitung sind in unserer Gesellschaft in den letzten 15-20 Jahren zu einem immer bedeutenderen Thema geworden. Das ehrenamtliche Engagement der Helfer stellt dabei eine zentrale und wichtige Komponente dar. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dieses Engagement in seiner Rede zur Feier der Deutschen Einheit als eines bezeichnet, das Mauern überwindet und unsere Gesellschaft zusammenhält.

Birgit Endres leitet in intensiven Kursen freiwillige Helfer an, um sie für die Begleitung von Sterbenden auszubilden.
Im Rahmen der Erzählstube, einem Projekt des Theater Lindenhof Melchingen, spricht sie über ihre Arbeit und die herausfordernde und erfüllende Praxis.

Die Erzählstube findet am Sonntag, 26.11.,um 17:30 Uhr bei Hannegret Bausinger und Erdmut Darmer in der St. Bernhardstraße 15 in Melchingen statt. Die Türen zur Stube sind ab 17.00 Uhr offen. Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr. Eintritt frei – Kartenvorbestellung erwünscht. Kartenbüro: 07126/92 93 94 oder karten@theater-lindenhof.de

Theater Lindenhof

Seit über drei Jahrzehnten bietet das Theater Lindenhof seinem Publikum "Volkstheater im besten, ja allerbesten Sinne" (Stuttgarter Zeitung). Fernab der Metropolen ist dieses Theater zum Inbegriff für ein besonderes Heimattheater geworden: Faszinierende Theaterexkursionen im Freien, Inszenierungen von Klassikern, Umsetzungen lokaler und regionaler Geschichte und Geschichten, große Theaterprojekte mit Bürgern und ein vielseitiges Kleinkunstprogramm - darunter zahlreiche Uraufführungen. Für ihre Inszenierungen erhielten die Theatermacher eine Reihe von Auszeichnungen.

Das Theater Lindenhof führt jährlich rund 350 Veranstaltungen durch - davon 230 in Burladingen-Melchingen und 120 an Gastspielorten in ganz Baden-Württemberg, aber auch überregional in München, Hamburg, Berlin oder Recklinghausen. Mit seinen Aufführungen erreicht es jährlich 45.000 ZuschauerInnen, davon 20.000 allein in Melchingen. Das Theater Lindenhof ist seiner Rechtsform nach seit dem 1. Januar 2011 eine Stiftung. Das einzige Regionaltheater wird vom Land Baden-Württemberg, den Landkreisen Zollernalb, Reutlingen, Tübingen und von der Sitzgemeinde Burladingen sowie rund zwanzig Partnerstädten aus dem ganzen Land unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ausstellung "Wasserfelder und Inselfluten" feierlich eröffnet

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Inmitten von Meereswellen und umspült von frischer Brandung – bei der Ausstellung „Wasserfelder und Inselfluten“ tauchen Besucher ins kühle Nass....

Aktuelle Bücher nun auf Kommission

, Kunst & Kultur, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Die Leseschau ist ein kleiner Verlag, der vor allem regionale Autoren unterstützt. Mit unserem Angebot bieten wir besondere Bücher von besonderen...

Vulkansommer Kulturfestival - Am Donnerstag wird in Schlitz-Fraurombach nicht nur Hochdeutsch geredet

, Kunst & Kultur, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Wenn Häuser reden könnten, was hätte „Buisch ahl Huss“ zu erzählen? Mit seinen über 250 Jahren könnte das alte Bauernhaus viel aus der Vergangenheit...

Disclaimer