Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159513

Tintenherz - nach Cornelia Funke in einer Bearbeitung von Robert Koall

Die Käuze proben an ihrem neuen Stück / Premiere am 20. Mai

Karlsruhe, (lifePR) - Unter einem blassen Mond, in einer Nacht, die kühl war wie der Regen , stand ein alter Hof. Der Sternenhimmel darüber war prächtig. Hier wohnten Mo und seine Tochter Meggie. Mo war Buchbinder. Er konnte wertvolle alte Bücher von Schimmel und Staub befreien oder ihnen ein neues Kleid schneidern. Mo und Meggie liebten ihre Bücher und deren Geschichten über alles. Bis eines Abends eine dieser Geschichten Wirklichkeit wurde............

Auch bei dieser Produktion der Käuze werden wieder Erwachsene und Kinder gleichermaßen auf der Bühne stehen. Die Rollen wurden ihrem Alter entsprechend besetzt. Einen Großteil der Darsteller stellen die sogenannten "Jungkäuze", die Theatergruppe von 6 bis 16 Jahren.

Das Stück ist geeignet ab acht Jahren.

Spielzeit: Mai -Juli 2009
Premiere 20.05.2010
Vorstellungen jeweils 18.30 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer