Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665382

Theaterferien bei den Käuzen- Ruhe vor dem "Sturm"

Karlsruhe, (lifePR) - Momentan sind die Käuze noch in den "Theaterferien" und mit den Umbauarbeiten ihres Bühnenbodens beschäftigt.
Mit renoviertem Bühnenboden und voller Elan geht es dann in die 51. Spielsaison, die mit der Teilnahme an der 5. Karlsruher Theaternacht am Samstag 09.09.2017 eröffnet wird,
Im Herbst ist bei den Käuzen so einiges los: neben der Premiere von "Der eingebildete Kranke" (Moliere) am Samstag, den 23.09.2017, 19.30 Uhr , feiert das Theater Ende Oktobert sein 50- Jähriges bestehen mit einem Jubiläumswochenende (26.-29.10.). (Programm anbei)

Wir möchte jetzt schon mal darauf hinweisen, dass Pressevertreter bei unserem Jubiläum sehr erwünscht und herzlich eingeladen sind!

Am Samstag 25.11.2017 um 16.00 Uhr, findet die Premiere unseres diesjährigen Märchens: "Das Dschungelbuch" statt. Alle Termine finden sich im Anhang.

Zum Inhalt der Stücke:

Der eingebildete Kranke
Komödie von Moliere
Premiere: Sa 23.09.2017, 19.30 Uhr
Regie: Marie Rose Russi

Den bemitleidenswerten Hausherrn Argan, der von allerlei Zipperlein geplagt ist, halten seine Krankheiten am Leben. Der leidenschaftlich Leidende hält seine Umgebung mit seiner Hypochondrie auf Trab. Seine Tochter Angélique weigert sich, den von ihm auserwählten Arzt Thomas Diafoirus, zu ehelichen. Sie liebt den charmanten Cléante und findet ein offenes Ohr bei der gewieften Hausangestellten Toinette. Argan wird von Doktor Purgon und dem Apotheker Fleurant übers Ohr gehauen und ahnt nicht, dass ihn seine Ehefrau mit dem Notar betrügt. Argans Bruder Berald und Toinette überreden ihn sich tot zu stellen…

Die rasante Komödie gilt als eines der berühmtesten Theaterstücke von Moliere, der sich die Rolle des Argan seinerzeit auf den Leib geschrieben hat.
„Bei den Preisen kann es sich ja bald keiner mehr leisten, krank zu sein!“


Das Dschungelbuch- oder Mogli und Che
Märchen in einer Bearbeitung von Carl Kaufmann und Thomas Kaufmann
Premiere: Sa 25.11.2017, 16.00 Uhr
geeignet ab 5 Jahren
Regie: Larissa Kaufmann

Die berühmte Geschichte nach Walt Disney als Märchen erzählt: Der junge Mogli ist mit dem Mädchen Che im Dschungel gestrandet. Sie müssen sich nicht nur gegen die Schlange Kaa behauptet, auch Shirkan, Moglis größter Feind, ist ihm auf den Fersen. Zum Glück gibt es den Bären Balu und den Panther Baghira, die den beiden zur Seite stehen. Auch die Elefanten und Affen haben ein Wörtchen mitzureden... Freundschaft und Zusammenhalt überwindet alle Hindernisse.
Theaterzauber, geeignet für Kinder ab 5 Jahren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von kreativ bis kunstpirativ: 4. Ausstellung des Offenen Ateliers bis 10.01.2018

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Humorvolle Zeichnungen, emotionale Ausdrucksmalerei, schonungslose Keramiken, alchimistischer Farbauftrag oder geometrische Klarheit – die vierte...

Ach, Gott!

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

An Heiligabend und Weihnachten werden die Kirchen wieder voll sein. Dann versammeln sich dort Gläubige und U-Boot-Christen – Leute, die nur einmal...

3. Sinfoniekonzert am Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wie inspiriert populäre Musik die Klassik? Am Sonntag, 19. und Montag, 20. November 2017 wird im 3. SINFONIEKONZERT unter musikalischer Leitung...

Disclaimer