Freitag, 20. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 637491

Zimmerdoppelvermietung kommt gut an

Theater am Meer mit drei Zusatzvorstellungen für Klassiker "Keen Utkamen mit't Inkamen"

Wilhelmshaven, (lifePR) -  Mit der Ansetzung des Volkstheater-Klassikers „Keen Utkamen mit’t Inkamen“ haben die Leiter des Theaters am Meer, Marion Zomerland und Arnold Preuß, wieder einmal den richtigen Riecher gehabt. Der nostalgische Rückblick auf die gute alte Ohnsorg-Fernsehzeit lockt zurzeit viele alte und neue Theaterfans in die Vorstellungen des beliebten Lustspielklassikers von Altmeister Fritz Wempner im kleinen Schauspielhaus in der Kieler Straße 63. Die ungebremste Nachfrage kann nun durch drei weitere Vorstellungen im freien Verkauf befriedigt werden. Die unterhaltsame Geschichte um die Doppelvermietung eines Zimmers kann neben den bisher geplanten Vorstellungen auch noch am Freitag, 24. Februar; Sonnabend, 25. Februar und Sonntag, 26. Februar, jeweils um 20 Uhr genossen werden.

Das von Berufsregisseurin Elke Münch einstudierte Lustspiel führt den Besucher in die frühen 50er Jahre. In die Nachkriegszeit also, in der das Deutsche Wirtschaftswunder um sich griff. Allerdings nicht so beim kinderlosen Rentnerehepaar Ida und August Bodendiek. Bei ihnen muss jeder Groschen dreimal umdreht werden, denn es ist so recht "Keen Utkamen mit dat Inkamen“. Die Überlegung, das freie Zimmer unter zu vermieten, wird in die Tat umgesetzt, doch zufällig vermieten die Eheleute das Zimmer unabhängig voneinander. Sie an einen „Jungkerl“ und er an eine „söte Deern“. Da beide nicht zurückziehen wollen, wird das Zimmer kurzerhand doppelt vermietet, mit den entsprechenden Kalamitäten, die daraus entstehen und das Publikum prächtig unterhalten.

Die nächsten Termine - zu allen Vorstellungen auch freier Verkauf -

Samstag, 11.02.2017, 20:00 Uhr, Abo F
Sonntag, 12.02.2017, 15:30 Uhr, Vorstellung für Banter Kirchengemeinde
Sonntag, 12.02.2017, 20:00 Uhr, Abo G
Mittwoch, 15.02.2017, 20:00 Uhr, Abo C
Samstag, 18.02.2017, 20:00 Uhr, Abo H
Sonntag, 19.02.2017, 15:30 Uhr, Abo N3
Sonntag, 19.02.2017, 20:00 Uhr, freier Verkauf
Freitag, 24.02.2017, 20:00 Uhr, freier Verkauf – neu -
Samstag, 25.02.2017, 20:00 Uhr, freier Verkauf – neu -
Sonntag, 26.02.2017, 15:30 Uhr, freier Verkauf
Sonntag, 26.02.2017, 20:00 Uhr, freier Verkauf – neu -

Theaterbüro

Theater am Meer - Niederdeutsche Bühne Wilhelmshaven
Kieler Straße 63, 26382 Wilhelmshaven
Telefon: 04421/777749
Mail: theater-am-meer@ewetel.net
Karten online: http://www.theater-am-meer.de/die-karten-online

Öffnungszeiten                 

Montag: 10:30 bis 13.00 Uhr
Dienstag: 16:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch: 10:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag: 16:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 10:30 bis 13:00 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Darlene Love und Ed Enoch & The Stamps kommen zum 17th European Elvis Festival nach Bad Nauheim

, Kunst & Kultur, Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH

Vom 17. bis 19. August steigt im hessischen Bad Nauheim einmal mehr das längst zu einem Top-Event gewordene European Elvis Festival. Fans des...

Tatortkommissarin in anderer Mission: Mechthild Großmann im Lesungskonzert mit dem Philharmonischen Chor Dresden

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

In einem Konzert mit Lesung, mit dem an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren erinnert wird, führt Großmann nun durch Passagen aus Erich...

Highlights der Oper Leipzig im Mai 2018

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

BALLETTKLASSIKER: MARIO SCHRÖDER INTERPRETIERT »SCHWANENSEE«  – PREMIERE AM 6. MAI Tschaikowskis unsterbliche Geschichte rund um die Schwanenprinzessin...

Disclaimer