Preisverleihung des Grimme Online Award erstmals live im Netz

Endspurt beim Publikumspreis - noch bis zum 23. Juni abstimmen!

(lifePR) ( Köln, )
Im Jubiläumsjahr des Grimme Online Award wird die Preisverleihung erstmals als Livestream im Internet übertragen. Bei dieser nunmehr zehnten Verleihung des Preises für publizistische Qualität im Netz wird auch Oliver Welke, als Moderator der

"heute-show" in diesem Jahr mit dem Grimme-Fernsehpreis ausgezeichnet, als Laudator mitwirken. Ebenfalls als Laudatoren dabei sind der Moderator und Comedian Dirk Bach, die Journalistin und Schriftstellerin Hatice Akyün, der "Wissen macht Ah!"-Moderator Ralph Caspers - im letzten Jahr selbst mit dem Publikumspreis des Grimme Online Award ausgezeichnet - und die NDRModeratorin und Journalistin Inka Schneider. "Wir freuen uns sehr über die hochkarätigen Laudatoren für die Preisträger des 10. Grimme Online Award, die mit ihrem Engagement unterstreichen, wie wichtig publizistische Qualität im Internet ist", so Uwe Kammann, Direktor des Grimme-Instituts.

Die Preisverleihung des Grimme Online Award findet am 30. Juni als Abschluss des medienforum.nrw in der Kölner Vulkanhalle statt. Durch den Abend führt Miriam Pielhau. 24 qualitativ hochwertige Websites sind in den Kategorien INFORMATION, WISSEN UND BILDUNG, KULTUR UND UNTERHALTUNG sowie SPEZIAL nominiert. Bis zu acht Preisträger kann es geben. Zusätzlich zeichnet das Publikum unter den nominierten Websites seinen Favoriten mit dem Publikumspreis aus.

Zum zweiten Mal wird im Rahmen der Veranstaltung der "klicksafe Preis für Sicherheit im Internet" vergeben. Die beiden "klicksafe Preise" werden von Schauspielerin Jasmin Schwiers ("Otto's Eleven", "Uns trennt das Leben", "Lauf um dein Leben - vom Junkie zum Ironman") überreicht.

Bis zum 23. Juni ist die Abstimmung für den Publikumspreis noch freigeschaltet: Auf der Website von TV SPIELFILM unter www.tvspielfilm.de/grimme stehen alle Nominierten zur Wahl. Unter allen Teilnehmern, die für ihre Favoriten abstimmen, werden zwei MSI® Wind U160 Netbooks verlost.

Beim 10. Grimme Online Award übernimmt erstmals die Firma MAGIX AG aus Berlin die Produktion der Video-Einspieler, in welchen die nominierten Websites und die Preisträger vorgestellt werden: "Als Hersteller von Software und Content zum Homepage-Erstellen freuen wir uns, mit den von uns produzierten Einspielern die Auszeichnung des Grimme-Instituts für qualitativ hochwertige Websites zu unterstützen", so Dr. Ulrich Hepp, Senior PR Manager der MAGIX AG.

ŠkodaAuto Deutschland wird wie im vergangenen Jahr als Fahrzeugpartner den Grimme Online Award unterstützen. Die Marke mit dem geflügelten Pfeil im Logo stellt zwölf Škoda Superb Limousinen für den Shuttle-Service für Nominierte und Preisträger zur Verfügung.

Mehr Informationen zu den Nominierungen des diesjährigen Grimme Online Award unter www.grimme-online-award.de und auf Facebook.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.