Welcome Center TechnologieRegion Karlsruhe @ HubWerk01

"International Come Together" erstmals in Bruchsal

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Erstmals lädt das Welcome Center TechnologieRegion Karlsruhe zum „International Come Together“ (ICT) ins HubWerk01 in Bruchsal, Donnerstag 17.10.2019, 17.00 Uhr – 19.00 Uhr ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Popup Labors Baden-Württemberg statt.

Das Event bietet internationalen Fachkräften, Studierenden und Interessierten eine ideale Gelegenheit in angenehmer Atmosphäre wertvolle Kontakte zu knüpfen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Die Themenvielfalt ist groß: hier können Fragen und Themen besprochen werden, die sich im beruflichen Alltag ergeben, die das Arbeiten in Deutschland und der TRK betreffen sowie Themen, die sich auf die Freizeit und das tägliche Leben beziehen.

Künftig wird das ICT alle zwei 2 Monate im HubWerk01 stattfinden – alle Termine sind unabhängig voneinander zu betrachten – der Gast kann einmal, zweimal, … oder immer dabei sein. Weitere Informationen unter: www.welcome.trk.de

Am 17.10. findet im Anschluss an das ICT ab 19 Uhr der große „Popup Netzwerkabend“ statt – unter Mitwirkung von Staatssekretärin Katrin Schütz – zu dem alle ICT-Gäste herzlich eingeladen sind!

Das Popup Labor Baden-Württemberg macht vom 14. bis zum 18. Oktober 2019 Station in Bruchsal.

Kleine und mittlere Unternehmen sollen neue Wege kennenlernen, mit modernen Technologien, Verbrauchertrends oder der digitalen Transformation Schritt zu halten. Um den Mittelstand bei dieser Herausforderung direkt vor Ort zu unterstützen und Innovationspotentiale zu fördern, kommt das Popup Labor Baden-Württemberg im Oktober nach Bruchsal.

Gemeinsam mit dem starken Partnernetzwerk vor Ort – wie der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, der Handwerkskammer Karlsruhe, der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe, dem Landkreis Karlsruhe, der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft, dem CyberForum e.V. u.a. – wird das agile und individuelle Popup Labor im HubWerk01 für die gesamte Region Bruchsal organisiert.

Geschäftsführer, Führungskräfte, Mitarbeitende und Auszubildende von Unternehmen und Start-ups sind eingeladen, die Innovationswerkstatt zu nutzen, um mit neuen Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsprozessen zu experimentieren.

Es werden wieder eine Vielzahl von interaktiven Workshops mit hohem direktem Anwendungsnutzen für KMU veranstaltet werden: beispielsweise zu Innovationsmethoden wie Design Thinking, SCRUM und Agilem Projektmanagement, oder zu Themen wie Digitale Aus- und Weiterbildung, Geschäftsmodelle und Patente.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die neuesten Informationen zu Beteiligungsmöglichkeiten und zum Programm sind zu finden auf der Website unter: www.popuplabor-bw.de

Welcome Center TechnologieRegion Karlsruhe

Das Welcome Center ist ein Service der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, der vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert wird. Als zentrale Anlaufstelle berät es internationale Fach- und Nachwuchskräfte, die in der TechnologieRegion arbeiten und leben möchten sowie regionale Unternehmen, die an internationalen Fachkräften interessiert sind. Das Welcome Center fungiert dabei als Lotse und Schnittstelle und arbeitet eng mit vielen lokalen, regionalen und internationalen Akteuren zusammen. Leiterin des Welcome Centers ist Petra Bender.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.