Samstag, 23. September 2017


8. Kinderuniversität an der Technischen Hochschule Wildau startet am 29. September 2012

Wildau, (lifePR) - Am Sonnabend, dem 29. September 2012 startet an der Technischen Hochschule Wildau wieder die traditionelle Kinderuniversität für Schülerinnen und Schüler der Altersgruppe zwischen acht und zwölf Jahren. Auch bei der bereits achten Auflage stehen wieder fünf spannende und lehrreiche Themen aus Wissenschaft und Technik auf dem Programm.

Den Anfang macht Prof. Dr. Andreas Foitzik. Er nimmt die Kinder mit auf eine Reise in die Mikrowelten. Dabei zeigt er unter anderem das Herz eines Computers, den Mikroprozessor, und erläutert, wie ein Airbag im Auto einen Unfall erkennt.

Weitere Themen und Termine sind:

20. Oktober 2012: Materialkreislauf - was aus Kunststoffflaschen wieder alles werden kann.
3. November 2012: Vakuum - faszinierende Möglichkeiten des Nichts.
10. November 2012: Warum Glühwürmchen leuchten.
17. November 2012: Licht - was Dinge sichtbar oder unsichtbar macht.

Die Kinderuniversität findet an den fünf Samstagen wieder in zwei Durchgängen (10.00 Uhr und 11.30 Uhr) im Hörsaal der Halle 14 auf dem TH-Campus statt - direkt am S-Bahnhof Wildau. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Alle kleinen Studierenden erhalten wie ihre großen Vorbilder "Studienbücher", die sowohl Eintrittskarte zu den Vorlesungen als auch Nachweis der Teilnahme an den Veranstaltungen sind. Zum Hörsaal haben nur die Schülerinnen und Schüler Zutritt. Für interessierte Eltern besteht die Möglichkeit, die Vorträge - und die Aktionen und Reaktionen ihrer Sprösslinge - in Nebenräumen per Videokonferenz zu verfolgen.

Alle Details und der Themenplan sind im Internet unter www.th-wildau.de/kinderuni veröffentlicht. Anmeldungen können telefonisch (03375/508-608 / Frau Poeck), über die Website im Internet oder per E-Mail unter kinderuni@th-wildau.de vorgenommen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer