BRAZZELTAG "Drive-through"-Livestream am 8. Mai bei YouTube und Facebook

Brazzeltag-Freunde defilieren mit ihren Oldtimern Corona-konform im Museum

(lifePR) ( Speyer, )
Auch in diesem Jahr hofften Fans darauf, dass sich das Gelände des Technik Museum Speyer wieder in einen Spielplatz für Benzinköpfe verwandelt. „Der BRAZZELTAG fehlt uns allen sehr. Normalerweise wären wir jetzt mitten in den letzten Vorbereitungen und die Vorfreude würde täglich wachsen“ erklärt Museumspräsident Hermann Layher. Da der BRAZZELTAG jedoch nicht wie geplant mit Publikum stattfinden kann, setzt das Museum auf eine digitale Lösung.

Mit dem BRAZZELTAG „Drive-through“-Livestream nehmen die Fans in diesem Jahr von zu Hause aus teil und können somit das Technikfestival Corona-konform genießen. Museumsfreunde, Fans, Mitglieder sowie bekannte Brazzel-Akteure gestalten das Programm. Mit dabei sind natürlich die Brazzeltag-Lieblinge Brutus und Blitzen-Benz, das Soundmonster von Red Line Motors und der Dragster Schoolbus von Habermann Racing. Es gibt eine Burnout Show der Streetfighter, LANZ Bulldog Vorführungen, musikalische Grüße von der Drehorgel und Grußvideos von Brazzeltag-Fans. Ausgewählte Oldtimer defilieren über das Gelände und wie man es von „Drive-through“ Fastfoodketten kennt, erfolgt dies natürlich mit dem nötigen Abstand. Durch das Programm und in die Welt des BRAZZELTAG führt Moderator Michael Hagemann.

Der BRAZZELTAG „Drive-through“-Livestream startet am 8. Mai um 15 Uhr und ist kostenlos über die Facebookseite sowie den YouTube-Kanal des Museums zu sehen. Weitere Informationen gibt es unter brazzeltag.de.

Links für den BRAZZELTAG „Drive-through“-Livestream:


YouTube: www.youtube.de/technikmuseum2010
Facebook: www.facebook.com/technikmuseum


Über die Technik Museen Sinsheim Speyer – Technik von Unterwasser bis ins Weltall

Vom gemeinnützigen Förderverein Auto + Technik Museum Sinsheim e.V. getragen und ganz nach dem Motto „für Fans von Fans“ gehören den Technik Museen Sinsheim Speyer weltweit rund 3.500 Mitglieder an. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch die Eintrittsgelder, Spenden sowie Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder. Alle Überschüsse werden zur Erhaltung und zum Ausbau der Museen verwendet.

Die Technik Museen Sinsheim Speyer zeigen zusammen auf mehr als 200.000 m² über 6.000 Exponate aus allen Bereichen der Technikgeschichte in einer weltweit einzigartigen Vielfalt. Vom U-Boot bis zum Oldtimer, von der Concorde bis zum Space Shuttle Buran ist alles vertreten. Neben den Dauer- und wechselnden Sonderausstellungen gibt es zahlreiche Fahrzeug- und Clubtreffen sowie Events. An 365 Tagen im Jahr geöffnet, ziehen die Museen über eine Million Besucher im Jahr an. Eine wahre Sensation sind die beiden IMAX-Großformat-Kinos. Während in Sinsheim das IMAX 3D Kino - „das schärfste Kino der Welt“ - exklusive Dokumentationen und die neuesten Hollywood-Blockbuster präsentiert, werden im IMAX DOME Kino im Technik Museum Speyer die Filme auf eine gigantische Kuppel projiziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.