Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543322

Comeback eines Betten-Klassikers

(lifePR) (Ried i.I., ) Das althergebrachte Vier-Fuß-Bett ist wiederentdeckt: klare Linienführung gepaart mit präzisen Rundungen und anheimelnden Stoffpolsterungen führen den traditionellen Bettentypus ins Hier und Jetzt.

Betten mit im Material abgesetzten Seiten, wie bei dem Bett mylon des österreichischen Naturholzspezialisten TEAM 7, wirken trotz komfortabler Matratzenhöhe schlank und elegant. Ein zusätzliches Polsterhaupt rückt die feine Struktur der Holzkonstruktion, in den Fokus und schafft in Kombination mit natürlichen Materialien das Gefühl von Geborgenheit. Stoffbezüge aus hochwertiger Wolle sind hervorragende natürliche Temperatur- und Feuchtigkeitsregler. Bei dem mylon sind sie darüber hinaus abnehmbar und können leicht gereinigt werden. Das Bett ist sowohl in Normalhöhe als auch in Komforthöhe erhältlich. Es ist komplett metallfrei konstruiert, formaldehydfrei verleimt und mit reinem Naturöl veredelt. So wird ein gesundes Raum- und Schlafklima geschaffen und die Schlafstatt in ihrem harmonischen Wechselspiel aus Form und Material zum Entschleuniger für Seele und Körper.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Henkel und Clouth beenden Kooperation bei der Vermarktung von Teroson

, Bauen & Wohnen, Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG

Die Offenbacher Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG – kurz CLOU – und die Henkel AG & Co. KGaA geben das einvernehmliche Ende ihrer langjährigen...

Der Sommer wird heiß: Die Sonne feiern in der Summerlounge

, Bauen & Wohnen, moeller eConsult

Laut Prognosen gibt es in diesem Jahr bestes sommerliches Wetter. Das wird viele Deutsche freuen, können sie doch die warmen Temperaturen dazu...

Polster Aktuell in Mayen: „Wenn es um Qualität geht, machen wir keine Kompromisse“

, Bauen & Wohnen, Stadtverwaltung Mayen

Seit Februar 2017 bereichert der Polster Aktuell-Store in der Marktstraße das Einzelhandelsangebot in der Marktstadt Mayen. Einer der Marktführer...

Disclaimer