Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 70178

Die Kanaren zwischen stillem Luxus und Harley-Tour

Thomas Cook Reisen: Spanien und Portugal

Frankfurt, (lifePR) - Dass es selbst in so beliebten Urlaubszielen wie den Kanarischen Inseln noch Neues zu entdecken gibt, zeigt der Premiumveranstalter Thomas Cook Reisen wieder in seinem neuen Katalog für Spanien und Portugal. Die Bandbreite reicht vom kleinen Luxushotel für bewusste Genießer bis zur Inseltour auf schweren Harley-Motorrädern.

An der Westküste von Teneriffa wartet direkt am Meer in dem Ort Guia de Isora das 5-Sterne-Luxushotel mit dem klangvollen Namen Gran Meliá Palacio de Isora. De-Luxe-Zimmer und Suiten, vier Swimmingpools, darunter einer mit Meerwasser, eine Tauchschule, Tennis- und Paddle-Tennisplätze, ein 2000 Quadratmeter großes "Yhi-Spa" sowie in der näheren Umgebung fünf Golfplätze (mit ermäßigter Green-Fee) sorgen für die Spannung zwischen Erholung und Sport, sechs Bars und vier ausgezeichnete á-la-carte-Restaurants für kulinarische Abwechslung. 7 Tage im Deluxe-Doppelzimmer mit Frühstück, Flug und Zug zum Flug gibt es ab 1.452 Euro pro Person.

Spektakulären Meerblick bietet das auch architektonisch stilvolle El Mirador gran Hotel an der ruhigen Playa del Duque Teneriffas exklusiver Südwestküste Costa Adeje. Eine Woche im Doppelzimmer mit Meerblick und Frühstück ist inklusive Flug, Zug zum Flug ab 1.351 Euro pro Person zu buchen. Das kleine Luxushotel mit nur 120 Zimmern im Kolonialstil ist nicht nur idealer Rückzugsort für gehobene Ansprüche, sondern auch optimaler Ausgangspunkt für Wanderungen ins reizvolle Hinterland.

Im Surfer-Eldorado El Médano in Teneriffas Südosten hat das gerade erst eröffnete 4,5-Sterne-Hotel Arenas del Mar Beach & Spa Hotel mit 155 Suiten und großzügigem Spa gute Chancen, zur Lieblingsadresse für Freunde edlen, modernen Designs zu werden. Eine Woche direkt am Meer und in einer Junior-Suite gibt es mit Flug, Zug zum Flug und Halbpension ab 784 Euro pro Person.

Auch auf Gran Canaria gibt es noch Abenteuer. Auf der größten Kanaren-Insel lädt Thomas Cook Reisen jetzt zu handfesten Motorradtouren auf Harley-Davidson-Maschinen. Die rund 200 Kilometer langen Touren "3 Klimazonen oben ohne" und "Harley-Küstentour" (jeweils 130 Euro für den Fahrer und 25 Euro für Mitfahrer) führen dreimal wöchentlich in kleinen Gruppen mit neuesten Harley-Modellen, Schutzkleidung und erfahrenen Tourguides durch die schönsten Küsten- und Berglandschaften. Stationen sind, je nach Tour, Tejeda, das Insel-Wahrzeichen "Roque Nublo", ein Basalt-Monolith, die Höhlen von Guayadeque und natürlich die kleinen Fischerdörfer entlang der Westküste mit ihren urigen Tapas-Bars für die Einkehr zwischendurch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachtliches Handwerk: Die „Krippen-Brüder“ aus der Oberpfalz

, Freizeit & Hobby, NewsWork AG

Ostbayerns einzige professionelle Krippenbauer haben derzeit Hochsaison – produziert wird schon im Hochsommer. Sie gehören seit jeher zur traditionellen...

Das "Jahr der Kultur" in der Stadt zum See

, Freizeit & Hobby, Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Konstanz, die größte Stadt und pulsierendes Zentrum der Vierländerregion Bodensee, kombiniert Tradition und Moderne, Lebensqualität und Exzellenz,...

Auf ein gutes neues Jahr 2018!

, Freizeit & Hobby, Kur- & GästeService Bad Füssing

Winterliche Badefreuden im wohlig warmen Wasser von Deutschlands weitläufigster Thermenlandschaft: Mit einem Glas Champagner und einem Glücksbringer...

Disclaimer