Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153914

Pilotenstreik bei TAP Portugal abgesagt

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Am Nachmittag des 23. März 2010 hat die Gewerkschaft der zivilen Luftfahrtpiloten (SPAC) in Portugal den angekündigten Pilotenstreik abgesagt.

Bei den Tarifverhandlungen zwischen dem Vorstand von TAP Portugal und der Pilotenvereinigung konnte eine Einigung erzielt werden. Die für Ende März angekündigte sechstägige Arbeitsniederlegung der TAP-Piloten fällt somit aus.

Der reguläre Flugbetrieb des portugiesischen Carriers kann vor den Osterferien planmäßig durchgeführt werden.

TAP Portugal bedauert, die durch den zunächst angekündigten Streik entstandenen Unannehmlichkeiten.

TAP Niederlassung Deutschland

TAP Portugal ist die größte portugiesische Fluggesellschaft und die europäische Airline mit den meisten Verbindungen von Europa nach Brasilien. Ihr Drehkreuz ist Lissabon. Die Ziele von TAP Portugal sind Porto, Faro, Madeira und die Azoren sowie Bissau, Casablanca, Dakar, Johannesburg, Luanda, Maputo, Marakesch, Sal und Praia auf den Kapverden, New York, Caracas und neun Ziele in Brasilien - nonstop ab Lissabon. TAP Portugal ist Mitglied der Star Alliance. Im Internet: www.flytap.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Karrierewege bei der Bundeswehr

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Ob zivile oder militärische Laufbahn – die beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr sind vielfältig. In ihrem Informationsvortrag am Donnerstag,...

Effektive Jobsuche im Internet: "Das Ziel vor Augen"

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Im Dschungel der Vielzahl von Online-Stellenbörsen kann man schon mal den Überblick verlieren. Anbieter sind schnell gefunden, doch welche sind...

Karriere beim Zoll

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die Arbeit beim Zoll hat viele Facetten. Sie umfasst weitaus mehr als nur die Kontrolle an den Grenzen. Im Landesinnern beispielsweise geht der...

Disclaimer