Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 679224

TAKKT passt Prognose für das Geschäftsjahr 2017 an

Stuttgart, (lifePR) - Die TAKKT AG hat für das Geschäftsjahr 2017 bisher ein organisches (d.h. bereinigt um Währungs- und Akquisitionseffekte) Umsatzwachstum zwischen zwei und fünf Prozent prognostiziert. Die EBITDA-Marge wurde in der Mitte des Zielkorridors von 12 bis 15 Prozent des Umsatzes erwartet.

In den ersten neun Monaten lag das organische Wachstum im Konzern bei 0,5 Prozent. Während der Geschäftsbereich TAKKT EUROPE die Wachstumserwartung erfüllen und organisch mit 2,8 Prozent wachsen konnte, entwickelten sich die Geschäfte im Segment TAKKT AMERICA mit minus 1,7 Prozent schwächer als erwartet. Zum einen verzeichneten alle US-Sparten in Florida und Texas im September einen deutlichen Rückgang des Auftragseingangs durch die Auswirkungen der Wirbelstürme. Zum anderen lief bei der OEG Mitte des Jahres ein Rahmenabkommen mit einem größeren staatlichen Kunden aus, das bislang nicht erneuert werden konnte. Weiterhin schwach zeigte sich zudem die Geschäftsentwicklung der MEG, wo sich eine Verbesserung bislang nicht im erwarteten Ausmaß einstellte.

TAKKT geht davon aus, dass die organische Geschäftsentwicklung im vierten Quartal nicht ausreichen wird, um den bisher formulierten Prognosekorridor von 2 bis 5 Prozent zu erreichen. Der TAKKT-Vorstand rechnet für das Geschäftsjahr 2017 mit einem organischen Umsatzwachstum von 0 bis 1 Prozent. Dabei hält er daran fest, eine EBITDA-Marge in der Mitte des Zielkorridors zu erzielen. Aktuell wird die EBITDA-Marge zwischen 13,2 und 13,5 Prozent erwartet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BGH erteilt der Zinscap-Prämie der Apo-Bank eine klare Absage

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Mit Urteil vom 05.06.2018, Az.: XI ZR 790/16 kam der für Bankrecht zuständige 11. Senat des BGH zu dem Ergebnis, dass die Apo-Bank mit der von...

Spitze unter den Vermögensverwaltern

, Finanzen & Versicherungen, Itzehoer Aktien Club GbR

Hervorragend. Das Urteil hört jeder gern – erst recht aus berufenem Munde. Groß ist deshalb die Freude bei der TOP-Vermögensverwaltung AG: Für...

uniVersa verbessert VIP-Service: Jetzt auch anonyme Risikovoranfragen möglich

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die uniVersa Versicherungsunterne­hmen haben ihren VIP-Service für Außendienst- und Vertriebspartner verbessert und an die europäische Datenschutzgrundvero­rdnung...

Disclaimer