Das Ticket für den Bodensee

Bequem und günstig am See unterwegs mit der Tageskarte Euregio Bodensee

(lifePR) ( Kreuzlingen, )
Mit der Tageskarte Euregio Bodensee ist man rund um den See unkompliziert unterwegs. Sie gilt in Bussen, Bahnen und auf zwei Fährverbindungen. Mit dem Ticket in der Tasche schmelzen so die gefühlten Entfernungen zwischen den Ausflugszielen in den drei Anrainerländern. Um die Tarife der verschiedenen Anbieter und um den Kauf einzelner Fahrscheine braucht man sich nicht mehr zu kümmern.

Auf über 4'000 Streckenkilometern reist man mit der Tageskarte Euregio Bodensee in der Dreiländerregion zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie berechtigt zur Fahrt mit Bahnen, Bussen und teilweise auch Schiffen. An einem Tag kann sie für beliebig viele Fahrten in alle Richtungen genutzt werden. Ausflügler kombinieren so problemlos die Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten rund um den See. Sogar die Fahrt mit der Fähre zwischen Friedrichshafen und Romanshorn sowie Konstanz und Meersburg ist im Preis der Euregio-Tageskarte enthalten.

Niedrige Preise dank drei Tarifzonen Drei, sich teilweise überlappende Tarifzonen machen das Reisen besonders günstig. Je nach Strecke wählt man zwischen den Zonen 1 Ost, 2 Mitte und 3 West, die einzeln oder in Kombination lösbar sind. Erwachsene zahlen für Fahrten in einer Zone 17,50 Euro / 26 Franken. Zwei zusammenhängende Zonen sind für 23 Euro / 34 Franken und das gesamte Netz für 29,50 Euro / 41 Franken erhältlich. Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren zahlen jeweils die Hälfte, unter sechs Jahren fahren sie kostenlos. Besitzern von Rabattkarten wie der deutschen Bahncard, der österreichischen Vorteilscard und des Schweizer Halbtax-Abos und GA sowie Kleingruppen bestehend aus ein bis zwei Erwachsenen und bis zu vier Kindern, gewährt die Tageskarte reduzierte Tarife.

Zone 1 Ost reicht von Friedrichshafen und Ravensburg in Deutschland über Bregenz und Feldkirch in Österreich bis nach St.Gallen im Osten der Schweiz. Zone 2 Mitte spannt sich von Friedrichshafen am Nordufer des Sees über Meersburg, Radolfzell und die Insel Reichenau bis nach Konstanz und in die Schweiz nach Kreuzlingen und Weinfelden. Zone 3 West umschliesst den gesamten Untersee sowie dessen Hinterland und verbindet die Städte Konstanz, Singen, Schaffhausen und Frauenfeld.

Günstiger Eintritt rund um den See

Inhaber der Tageskarte Euregio Bodensee erhalten bei vielen Ausflugszielen vergünstigten Eintritt, so etwa auf dem Affenberg in Salem, im Sea Life Konstanz und auf der Blumeninsel Mainau. Auch Zeppelinmuseum und Dorniermuseum in Friedrichshafen, das Schloss in Salem und die Burg Meersburg sowie die Bergbahnen Bezau geben bei Vorlage der Tageskarte einen Rabatt. Ein Preisnachlass wird auch auf vielen Schiffen der Weissen Flotte gewährt.

Weitere Informationen und Ausflugtipps gibt es unter www.euregiokarte.com. Eine umfassende Broschüre zur Tageskarte Euregio Bodensee ist an den Bahnhöfen und Tourist-Informationen rund um den See erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.