Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139842

Winter mal anders - mit den Specials von SWISS

Basel, (lifePR) - Ob sonnenhungrig oder kälteliebend: Swiss International Air Lines bietet ab acht deutschen Flughäfen reizvolle Destinationen zu attraktiven Preisen für eine unvergessliche Reise in der Winterzeit.

Den amerikanischen Winter gibt es bei SWISS zum Beispiel ab 411 Euro* in Boston, ab 446 Euro* in Chicago und ab 453 Euro* in Montreal. Kunden, die den nordamerikanischen Kontinent ein paar Grad wärmer geniessen möchten, fliegen ab 446 Euro* nach Los Angeles.

Richtig heiss wird es in Afrika: Passagiere können mit SWISS ab 358 Euro* Kairo, ab 726 Euro* die Kulturhauptstadt Johannesburg und ab 610 Euro* die kenianische Hauptstadt Nairobi entdecken. Auch zahlreiche weitere Destinationen wie zum Beispiel Dubai, Mumbai, Muskat, Schanghai oder Tel Aviv bietet SWISS diesen Winter besonders günstig an.

Die Angebote gelten für Buchungen bis zum 17. Januar 2010. Der Reisezeitraum für alle Destinationen läuft bis 28. Februar 2010.

Alle Ziele in der Übersicht sowie Details zu den Konditionen des Specials finden sich auf SWISS.COM in der Rubrik "Angebote" oder können telefonisch unter Tel. 01803 / 000 337** erfragt werden.

*Preisbeispiele gültig ab Hamburg. Die angegebenen Preise gelten für Hin- und Rückflug und enthalten alle Steuern und Gebühren sowie das Service-Entgelt in Höhe von 15 Euro bei Buchungen auf SWISS.COM. Bei Buchungen über andere Anbieter können zusätzliche Service-Entgelte anfallen. Limitierte Platzzahl, Tarife gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Stand 8. Januar 2010.

**0,09 €/Min aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; Kosten für Anrufe aus dem Netz eines anderen Teilnehmernetzbetreibers oder aus dem Mobilfunk können abweichen.

Swiss International Air Lines AG

SWISS ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz und bedient ab acht deutschen Flughäfen via Zürich (Drehkreuz) und den beiden Landesflughäfen Basel und Genf weltweit 76 Destinationen mit einer Flotte von 85 Flugzeugen. Sie ist Teil des Lufthansa-Konzerns und Mitglied der Star Alliance, des weltweit grössten Netzwerkes von Fluglinien. Mit ihren Werten "persönlicher Betreuung", "Qualität bis ins Detail" und "typische Schweizer Gastfreundschaft" wird SWISS auch in Zukunft dafür sorgen, dass sich ihre Passagiere "wie Zuhause" fühlen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer