EVAG-Mobilitätszentrum schließt zum 17. März für Besucherverkehr

(lifePR) ( Erfurt, )
Die EVAG schließt ihr Mobilitätszentrum zum 17. März 2020 für den Besucherverkehr, um die Gefahr der Ansteckung mit dem Coronavirus sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiter zu minimieren. Telefonisch sind die Mitarbeiter nach wie vor für die Fahrgäste da. Fragen werden unter der Telefonnummer 0361 564-4644 beantwortet. Aber auch per E-Mail können sich die Erfurter bei dringenden Fragen an die Mitarbeiter wenden: mz@stadtwerke-erfurt.de.

Bus-Fahrgäste werden weiterhin gebeten, sich vor Antritt der Fahrt mit Fahrscheinen zu versorgen (z.B. an Haltestellenautomaten, EVAG Agenturen und -Punkten) oder bestenfalls elektronische Tickets über die EVAG-App „Erfurt mobil“ zu erwerben. Mehr Infos und die App zum Herunterladen gibt es unter evag.app.

Veranstaltungen der EVAG werden abgesagt

Abgesagt wird auch die „Fahrgastzeit“. Das neue Format anstelle des Fahrgastbeirates sollte am 26. März stattfinden. Interessenten werden um Verständnis gebeten.

Vorerst ausgesetzt werden auch die Fahrten mit dem Katerexpress. Bis Ende Mai werden die Sonderfahrten mit der historischen Straßenbahn abgesagt. Wer bereits Tickets erworben hat, kann diese zurückgeben und bekommt den vollen Preis erstattet. Im EVAG-Mobilitätszentrum gekaufte Tickets können postalisch (Erfurter Verkehrsbetriebe AG, Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt) unter Angabe der Adresse und der Bankverbindung zurückgeben werden.

Der für den 16. Mai 2020 geplante Tag der offenen Tür bei der EVAG Erfurt wird ebenfalls aus Sicherheitsgründen abgesagt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.