Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155280

"Es geht ums nackte Überleben"

Wolf und "Ziege" treffen den Tiger / Donnerstag, den 1. April 2010 um 13.00 Uhr in der Manege des Circus / Sarrasani (Dern'sches Gelände Wiesbaden)

(lifePR) (Wiesbaden, ) Am Donnerstag, den 1. April 2010 um 13.00 Uhr treffen Circus und Fußball aufeinander: Denn dann kommt es zum Treffen von Wolf und "Ziege" mit dem Tiger Khan in der Sarrasani-Manege. Die SVWW-Profis werden dabei ihren Mut unter Beweis stellen, wenn sie auf die größte Raubkatze treffen.

Während der Aktion stellen André Sarrasani und der SV Wehen Wiesbaden die gemeinsamen Veranstaltungen während der Spielzeit in Wiesbaden vor.

Derzeit erfreut der berühmte Circus Sarrasani auf dem Dern'schen Gelände in Wiesbaden sein Publikum mit atemberaubender Akrobatik, Magie und amüsanten Show-Einlagen. Bis zum Ostermontag, den 5. April, erwartet Magier und Sarrasani-Chef André Sarrasani zweimal täglich einen gut gefüllten Zeltpalast, denkt dabei aber auch an den SV Wehen Wiesbaden. Der Circus unterstützt den Drittligisten beim "Kampf ums Überleben". Jeder, der eine Einzelkarte für das Spiel gegen Dortmund II gekauft hat und alle SVWW-Dauerkarteninhaber erhalten bei Sarrasani bis zu sechs Euro Ermäßigung für die Show. Umgekehrt erhalten alle Besucher des Circus Sarrasani bei Vorlage ihrer Eintrittskarte beim SVWW eine Ticket-Vergünstigung. Mehr Infos auch unter www.svww.de.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, bei dem besonderen Aufeinandertreffen von Wolf, "Ziege" und Tiger ab 12.45 Uhr dabei zu sein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Geballtes Programm zum Thema Glaube bei den TUP-Festtagen

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

„Glaube Macht Kunst“ – so lautet der Titel der zweiten TUP-Festtage Kunst5, die vom 3. bis 9. April im Aalto-Theater, im Grillo-Theater und in...

Bis 8. März: Ausstellung "Galopprennbahn Bremen - Ein Stadtteil von morgen" in der Hochschule Bremen

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Mit der Galopprennbahn in Bremen steht nach der Überseestadt eines der größten Stadtentwicklungsgeb­iete in Bremen mit 45 Hektar zu Disposition....

Foto-Ausstellung zum Weltfrauentag "The Act of Living" von 6. bis 31. März

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Die Foto-Ausstellung „The Act of Living“ von Anne-Cecile Esteve zeigt Überlebende der systematischen Gewalt gegen Frauen während der antikommunistischen...

Disclaimer