Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151460

DASDING-Interview mit Timo Glock

Formel-1-Jungstar spricht über seine Perspektiven und über seinen Konkurrenten Michael Schumacher

(lifePR) (Stuttgart, ) DASDING, das junge Programm des SWR, hat zum Start der Saison mit Timo Glock, dem jungen, wilden Helden der Formel 1 gesprochen. Der 26-Jährige ist nun, nach zwei erfolgreichen Jahren mit Toyota, mit seinem neuen Team "Virgin" unterwegs. Am Freitag, den 12. März, erzählt er in der Sendung "Aufstehen-mit-DASDING" (6-10 Uhr) und am Samstag, den 13. März, in "DASDING-am-Vormittag" (10-13 Uhr) von seinen Hoffnungen in der Formel 1, von seinen persönlichen Favoriten und von Michael Schumacher.

Timo Glock gönnt seinem Konkurrenten Michael Schumacher den Trubel um dessen Comeback voll und ganz: "Was die Interviews angeht habe ich viel mehr Zeit an den Rennwochenenden, weil sich alle auf Michael stürzen werden". Zu seinen eigenen Perspektiven in dieser Saison sagt Glock: "Wir wollen mit einer Leistung überzeugen und uns Respekt von den anderen Teams erarbeiten."

Nach dem letzten freien Training am Freitag, geht es für Timo Glock, Schumi und Co. am Samstag, ab 12 Uhr, beim Qualifying richtig los.

Mehr Informationen zu DASDING und alle Frequenzen und Empfangsmöglichkeiten gibt es unter www.dasding.de/presse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wilde Abfahrten, schöne Aussichten

, Sport, Tourismusverband Wildschönau

Runter kommt jeder. Beim Mountainbike-Rennen „Enduro One“, das am 8. und 9. Juli in der Wildschönau Station macht, können Einsteiger und Kids...

Aktuelle Informationen zu BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2017

, Sport, BMW AG

• Digitale Pressemappe zum Download. • BMW Media Termine in der Übersicht. • Foto-Motiv mit allen neun BMW M6 GT3 im Feld. Die Bühne für die...

Handball-Bundesliga: Erlangen siegt souverän gegen Balingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am Abend das vorletzte Heimspiel der Saison 2016/17 gegen den HBW Balingen-Weilstetten deutlich mit 33:25 (15:12) gewonnen....

Disclaimer