An die Redaktionen Fernsehen, Politik, Ausland

SWR-Reporter Martin Durm zu Gast bei Frank Elstner Er kehrte mit dem ARD-Reporter, Jörg Armbruster, aus Syrien zurück und erzählt bei "Menschen der Woche" von seinen Erlebnissen, 6.4. um 21.50 Uhr im SWR Fernsehen

(lifePR) ( Stuttgart, )
Der langjährige ARD-Fernsehkorrespondent, Jörg Armbruster, ist in Aleppo, Syrien, von einem Scharfschützen angeschossen worden und wurde dabei schwer verletzt. Nach einer Notoperation ist der 65-Jährige an die türkische Grenze gebracht worden. Mittlerweile befindet er sich in einem deutschen Krankenhaus. Im gleichen Auto saß sein SWR- Kollege, Hörfunkreporter Martin Durm. Er blieb unverletzt. Martin Durm ist kommenden Samstag, 6. April 2013, bei Frank Elstners SWR-Talkshow "Menschen der Woche", um 21.50 Uhr im SWR Fernsehen, zu Gast und berichtet von seinen Erlebnissen in Syrien. Jörg Armbruster hielt sich zusammen mit Martin Durm im Gebiet der Freien Syrischen Armee auf (FSA), um eine Reportage über die Rebellen zu drehen. Der "Weltspiegel" des BR zeigt am Sonntag, 7. April 2013, um 19.20 Uhr im Ersten einen ersten Bericht mit Armbrusters Material über die "Kinder des Krieges" in Aleppo (vgl. SWR-Pressemeldung vom 4. April 2013).

Weitere Gäste in "Menschen der Woche" mit Frank Elstner sind am Samstag, 6. April: Dagmar Hirche und Maxi Arland, Django Asül sowie Andrea Volk. Dagmar Hirche hat 2007 mit Kollegen den Verein "Wege aus der Einsamkeit" gegründet, der sich für Senioren einsetzt. Maxi Arland, Fernsehmoderator und einer der bekanntesten und beliebtesten Interpreten volkstümlicher Musik, unterstützt den Verein seit 2011. Zu seinem 20- jährigen Bühnenjubiläum gibt er zusammen mit vielen Kollegen am 3. August ein Benefizkonzert zugunsten seiner Charity- Organisationen. Django Asül: Das aktuelle, fünfte Soloprogramm des Kabarettisten aus Niederbayern heißt "Paradigma". Einen Paradigmenwechsel hat auch Django Asül vollzogen: Er ist jetzt offiziell Deutscher, nachdem er bisher als einziger in seiner Familie noch die türkische Staatsangehörigkeit hatte. Andrea Volk hat sechs Jahre bei einem großen Teleshoppingsender gearbeitet und live im TV Handtücher und Bademäntel verkauft. Über ihre Zeit als Teleshopperin hat sie jetzt das Enthüllungsbuch geschrieben.

"Frank Elstner: Menschen der Woche", am 6. April 2013 um 21.50 Uhr im SWR Fernsehen.

Weitere Informationen im Internet: www.SWR.de/menschen-der-woche
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.