ARD Radio Tatort löst den 50. Fall

"Noch nicht mal Mord" (WDR) ab 14. März im ARD-Hörfunk

(lifePR) ( Stuttgart, )
Erfolgreiche Krimireihe erobert mit regionalen Ermittlerteams eine große Fan-Gemeinde

Ein gemeinsames Jubiläum feiern im März 2012 die Hörspielredaktionen der ARD: Zwischen dem 14. und 20. März strahlen sie die 50. Neuproduktion des ARD Radio Tatorts aus. Seit Januar 2008 machen regionale Radio-Ermittlerteams der ARD gemeinsame Sache. Alle Landesrundfunkanstalten senden seitdem einmal im Monat den jeweils neuen ARD Radio Tatort, nutzen das kreative Potential ihrer besten Krimiautoren und sorgen für zusätzliche Aufmerksamkeit für die traditionsreiche Radiokunstform Hörspiel.

Inzwischen erreicht der Radio Tatort ein Millionenpublikum, zusätzlich belegen hohe Abrufzahlen im Internet (www.radiotatort.ard.de) die Akzeptanz dieser Krimis.

Vor vier Jahren wurde die WDR-Produktion "Der Emir" als erste Folge gesendet, die 50. Folge ist ebenfalls ein WDR-Krimi: "Noch nicht mal Mord" von Dirk Schmidt führt in die Provinz - jedenfalls einen Teil des Düsseldorfer Ermittlerteams. Während Nadir Taraki (Mark Waschke) krankheitsbedingt zu Hause bleibt, muss sich sein Kollege Felix Lenz (Matthias Leja) eine Art Strafversetzung gefallen lassen. Sein kaum zu leugnendes Alkoholproblem und gelegentliche aggressive Ausfälle bringen ihn nach Hamm. Hier, am nordöstlichen Rand des Ruhrgebiets, hat man eine "Bewährungsabteilung" für Kriminalbeamte eingerichtet, die für den normalen Dienst nicht mehr tragbar sind. Der leitende Beamte Scholz (Uwe Ochsenknecht) braucht viel pädagogisches Geschick, um mit dieser skurrilen "Task Force"-Einheit den Mord in einem Klärwerk aufzuklären.

Mit: Uwe Ochsenknecht, Hans Peter Hallwachs, Sönke Möhring, Matthias Leja, Mark Waschke, Ludger Burmann, Martin Brambach, Markus Scheumann, Sandra Maria Doll. Regie: Claudia Johanna Leist, Musik: Rainer Quade. Produktion: WDR 2012

Eine Übersicht aller Sendetermine im ARD-Hörfunk steht im Internet auf www.radiotatort.ard.de

Die weiteren Fälle beim ARD Radio Tatort im Frühjahr 2012 führen nach Hamburg und nach Bremen: Im April wird die NDR-Produktion "Die blaue Jacht" von Matthias Wittekind (ab 18. April) zu hören sein, im Mai folgt dann "Ein klarer Fall" von John von Düffel, eine Produktion von Radio Bremen (ab 16. Mai).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.