Ma 2020 IP Audio II - Großes Wachstum bei STUDIO GONG

(lifePR) ( Nürnberg, )
Die heutige Media-Analyse ma 2020 IP Audio II zeigt die gestiegene Relevanz von redaktionellen Online Audio Angeboten. Gerade auch in der Corona-Phase hat sich dieser Trend noch einmal deutlich verstärkt. Das Gesamtportfolio der STUDIO GONG „STUDIO GONG Webcast“ kann einen Anstieg um 19 % verzeichnen.

Online Audio Wachstum vor und nach Corona

Die jetzt ausgewiesenen Zahlen beziehen sich auf das gesamte erste Quartal, beinhalten also damit nur zum kleinen Teil von 14 Tagen ab dem 15. März einen direkten „Corona-Effekt“. Nur diese Phase war unmittelbar durch die Ausgangsbeschränkungen gekennzeichnet. Die steigenden Werte sind damit nicht nur Resultat von Home Office und Home Schooling, sondern zeigen, dass gut gemachtes Online Audio auf dem Wachstumspfad ist. Dies entspricht einem Anstieg um 2 %. In Zahlen ist das ein Anstieg auf über 2,7 Mio. Sessions pro Monat.

RADIO SCHLAGERPARADIES legt weiter zu

Weiterhin zulegen konnte auch RADIO SCHLAGERPARADIES. Im Vergleich zur letzten Ausweisung ist ein Anstieg von 51 % zu erkennen. In Zahlen entspricht das über 846.000 Sessions pro Monat. Ein Anstieg von über 285.000 Sessions also.

„Wir freuen uns, dass unsere Sender und Publisher sich aktiv, um die digitale Reichweite gekümmert haben und damit einen Beitrag dazu leisten, dass unser Portfolio weiter an Relevanz im Hörer- aber auch im Werbemarkt gewinnt,“ so Marketingleiter Andreas Lang zu den erfreulichen Ergebnissen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.