Tag der Deutsch-Französischen Freundschaft 2020

(lifePR) ( Freiburg, )
Zur Feier des deutsch-französischen Tages 2020 laden der Internationale Club des Studierendenwerks Freiburg-Schwarzwald und das Centre Culturel Français Freiburg in Kooperation mit dem deutsch-französischen Studierendenverein Les Fribaixois zu zwei deutsch-französischen Lesungen und einer kulinarisch-musikalischen Weinprobe ein.

Los geht es am Freitag, 31. Januar, um 17.30 Uhr mit dem französischen Illustrator Christian Heinrich im Centre Culturel, Münsterplatz 11 im Kornhaus. Dort stellt er seinen neuen Bildband „Du vent dans les pinceaux“ vor. Dieser umfasst ausgewählte Zeichnungen und Aquarelle seiner 40 Skizzenbücher aus 30 Jahren Reiseerfahrung. Der Eintritt ist frei.

Für kulinarische Abwechslung wird anschließend im Peterhofkeller der Universität Freiburg, Niemensstraße 10, gesorgt. Um 19.30 Uhr beginnt dort eine deutsch-französische Weinverkostung mit musikalischer Begleitung. Die Tickets für die Weinprobe sind bereits ausverkauft.

Auch Familien kommen auf ihre Kosten: Für Groß und Klein gibt es am Samstag, 1. Februar, um 11 Uhr eine Familienlesung im Centre Culturel. Christian Heinrich liest aus seiner in Frankreich sehr erfolgreichen Kinderbuchserie „Les p’tites poules“ vor, in der er von den Abenteuern einer tapferen Hühnerschar erzählt. Die Bücher können im Anschluss erworben und vom Autor signiert werden. Unterstützt wird die Veranstaltung vom deutsch-französischen Jugendwerk. Der Eintritt zur Lesung kostet 2 Euro, Familien zahlen zusammen fünf Euro. Eine Anmeldung per E-Mail an u.beeck@ccf-fr.de ist erwünscht.

Weitere Informationen gibt es unter:

https://www.swfr.de/internationales/der-internationale-club/club-events/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.