Neue Online-Trainings "Sicherheits- und Krisenmanagement"

Fachinformationen aus erster Hand und direkter Dialog mit Experten

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Die neuen Online-Trainings „Sicherheits- und Krisenmanagement“ des Studien­instituts für Kommunikation vermitteln Handlungsoptionen und Optimierungshilfen in Krisenzeiten. Die Online-Reihe besteht aus insgesamt fünf Webinaren à 90 Minuten und beschäftigt sich mit der aktuellen Sicherheitslage und daraus resultieren­den Aus­wirkungen auf Unternehmen, Verwal­tungen und Behörden.

Neben Fachinformationen aus erster Hand, der Möglichkeit „live“ Antworten auf Fragen zu erhalten, werden ebenso Handlungsempfehlun­gen erarbeitet und weitergegeben wie z.B, die Erstellung eines Krisenhandbuchs bzw. der „richtigen“ Kommunikation in einer Krisensituation. Die kostengünstigen Webinare können einzeln oder als gesamte Reihe gebucht werden. Teilnehmer, die alle fünf Webinare besucht haben, erhalten ein Teilnahmezertifikat. 

Dozent Hans-Walter Borries ist Herausgeber und Autor zahlreicher Veröffentlichungen und Fachbücher zum Thema Sicherheit, Bevölkerungsschutz und Krisenmanagement sowie zur Altlastenerfassung. Er verfügt über langjährige Praxiserfahrung in seiner Tätigkeit bei der Bundeswehr und im Bundesverband für den Schutz kritischer Infrastruktur.

PR- und Medienexperte Stefan Slaby, Geschäftsführer der rot network und Kommunika­tionswissenschaftler, vermittelt praktisches Medienmanagement in Krisenzeiten.


Webinar am 01.04.: Aktuelle Sicherheitslage und Auswirkungen


Aktuelle Sicherheitslage (z. B. SARS-CoV-2) und Auswirkungen auf Unternehmen, Verwaltungen und Behörden


Webinar am 03.04.: Krisenmanagement


Prävention, Reaktion und Postvention


Webinar am 06.04.: Erstellung eines Krisenhandbuchs


Hilfen zur praktischen Erstellung von Krisenhandbüchern und deren praktischen und fallbezogenen Einsatz – Erfahrungen aus Schadenslagen und Übungen


Webinar am 08.04.: Bewältigung einer Krisenlage


Krisenbewältigung als wichtiger Bestandteil des operativen Krisenmanagements


Webinar am 15.04.: PR- und Öffentlichkeitsarbeit in der Krise


Wie gelingt Krisenkommunikation? Presse- und medienrechtliche Grundlagen, Informations- und Geheimhaltungspflichten, Instrumente und ihre Umsetzung

Details und Anmeldung unter https://www.studieninstitut.de/sicherheitsmanagement
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.