Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681304

Verschmelzung von Körper, Geist und Seele

Das neue Atmantan Wellness Centre bietet ganzheitliche Retreats - STROMBERGER PR übernimmt PR-Arbeit

München/Mulshi, (lifePR) - Pünktlich zum Weltgesundheitstag am 7. April 2016 ging für das indische Ehepaar Kapur ein Traum in Erfüllung: Nach siebenjähriger Planung entstand mit dem Atmantan Wellness Centre eine integrierte Wellness-Destination am Mulshi See im grünen Sahyadri Gebirge in Indien, zirka 90 Fahrminuten von Pune und drei Stunden von Mumbai entfernt. Mit dem Anwesen auf fast 17 Hektar schufen die jungen Gründer Nikhil Kapur, Extremsportler, und Sharmilee Agrawal Kapur, Prana-Heilerin, einen einzigartigen Ort für holistische Retreats, die auf die Balance von Seele (Atma), Geist (Mana) und Körper (Tann) ausgerichtet sind und die eigene Lebensqualität steigern. Dazu werden neun maßgeschneiderte Programme angeboten, die für drei, fünf, sieben oder mehr Tage gebucht werden können: Entspannung, Detoxing, Gewichtsausgleich, Yoga, Ayurveda, ganzheitliches Wohlbefinden, Fitness und stärkende Physiotherapie. Das Atmantan beherbergt insgesamt 106 Zimmer und Villen, drei Restaurants, einen Spa mit Behandlungsräumen, Dampfbad, Saunen und einem Indoor Salzwasser-Pool, ein Ayurveda Zentrum mit erfahrenen Spezialisten, Fitnessräume, ein Amphitheater im Freien sowie Tagungsräume für Workshops. Für die Kommunikation vertraut das Hotel auf die fachkundige Unterstützung der Agentur STROMBERGER PR. Die Münchner Tourismusspezialisten mit einem zweiten Büro in Hamburg zeichnen für den deutschen, österreichischen und deutschsprachigen Schweizer Markt verantwortlich. Die Preise für ein dreitägiges Retreat beginnen bei 1260 US Dollar, zirka 1080 Euro, pro Person in einem Doppelzimmer Asoka mit Vollpension, Arztgespräch bei Ankunft und vor der Abreise, Körperanalyse, mindestens einer Behandlung pro Tag und Person sowie freiem Zugang zum Spa und den Fitnessräumen. Zudem steht jeden Tag ein abwechslungsreiches Aktivprogramm zur Auswahl. Der Mindestaufenthalt für jedes Retreat sind drei Nächte. Weitere Informationen finden sich unter www.atmantan.com.

Eingebettet im Sahyadri Gebirge, einem UNESCO Weltkulturerbe, eröffnet sich im Atmantan Wellness Centre der Blick auf den Mulshi See und unberührte Natur. Die Ruhe und Abgeschiedenheit dieses Ortes bilden den perfekten Rahmen für ganzheitliche Retreats. Atmantan bietet dem Gast die Möglichkeit, mit den eigenen Ressourcen und unter professioneller Anleitung einen gesünderen und vitaleren Lebensstil zu bewirken. „Ein gesunder Körper bedeutet ein gesundes und zufriedenes Leben“, so das Gründerehepaar Kapur. Gäste können aus insgesamt neun verschiedenen Programmen ab mindestens drei Nächten wählen. Wellness-Einsteiger wählen Atmantan Living oder entspannen mit Spa Life. Sportlicher geht es bei den Programmen Journey to Yoga und Fitness Challenge zu. Für reinigende Aufenthalte eignen sich besonders Master Cleanse, Weight Balance und Holistic Health. Die klassische Ayurveda Panchakarma-Kur wird ebenfalls angeboten. Recht neu ist das auf stärkende Physiotherapie spezialisierte Angebot Restorative Physiotherapy. Alle Programme sind hinsichtlich Behandlungs- und Trainingsplan sowie Ernährung auf den Gast individuell abgestimmt.

Die 106 Zimmer und Villen in vier Kategorien sind modern eingerichtet und geben den Blick frei auf den idyllischen Garten oder den Mulshi See. Ein besonderes Highlight ist die 140 Quadratmeter große Mango Tree Villa mit privatem Infinity Pool, Fitness- und Massageraum, Sauna, Regendusche und einer Pagode im Freien. Das kulinarische Konzept basiert auf einer Fusion aus asiatischen, ayurvedischen, mediterranen und makrobiotischen Gerichten mit vorwiegend lokalen und saisonalen Produkten. Für jeden Gast werden die Gerichte nach individuellen Bedürfnissen und nach Empfehlung des Arztes zubereitet. Im Hauptrestaurant Vistara genießen Gäste zu kreativer Küche einen atemberaubenden Blick auf das Tal und den Mulshi See. Interaktive kulinarische Erlebnisse und entspannte Abende mit Musik im Freien gib es in der Chantara Lounge, das Bistro Té-Jus ist mit Panoramablick auf die umliegende Natur der perfekte Ort für einen Saft oder einen gesunden Snack.

Im Atmantan Spa sorgen ein Dampfbad, eine Sauna, eine Infrarot-Sauna sowie ein beheizter Indoor Salzwasser-Pool für Entspannung. In insgesamt 23 Behandlungsräumen werden holistische Massagen und Behandlungen angeboten. Alle im Spa verwendeten Produkte sind dabei frei von chemischen Zusätzen oder Konservierungsstoffen und basieren auf pflanzlichen Extrakten. Sportliche Gäste erwarten ein rund 600 Quadratmeter großes Fitnesszentrum mit modernsten Geräten, Yoga-, Spinning-, Pilates- und Aerobicräumlichkeiten sowie ein umfangreiches Aktivitätenprogramm mit zahlreichen Yoga- und Fitnesskursen. Das Atmantan wurde 2016 bereits mit dem internationalen Wellness Travel Award in den Kategorien „Best Wow Factor“ und „Best Fitness“ ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit Karawane Reisen in die „Badlands“

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Für die kommende Saison veröffentlicht der Ludwigsburger Reiseveranstalter Karawane den neuen „USA & Kanada“-Katalog mit deutlich aufgestocktem...

Ferienmarkt in Basel

, Reisen & Urlaub, Verein Ferienmarkt Basel c/o PRIORI Reisen GmbH

‘Wir können das’, sagten sich ein paar Reisefachleute in Basel und organisierten nun zum zweiten Mal den Ferienmarkt Basel, der letztes Wochenende...

Was tun, wenn kein Schnee fällt? Weitblickwandern!

, Reisen & Urlaub, Tourismusverein - Wanderhotels in Europa e.V.

http://www.wanderhot­els.comDer österreichische Wanderprofi Eckart Mandler über Wintertouren ohne Ski und Schneeschuh „Wir werden uns an schneearme...

Disclaimer