Der große Finanzcheck

Finanzplaner Beamte

(lifePR) ( Berlin, )
Ob als Verwaltungsbeamter, Lehrer, Polizist, Richter oder Feuerwehrmann: Bei wichtigen Finanzthemen ist für Beamte vieles anders als für Angestellte – etwa bei der Unterstützung für Gesundheitsleistungen durch den Dienstherren oder der finanziellen Versorgung im Alter. Doch wie können Beamte daraus das Beste machen? Der Finanzplaner Beamte, der neue Ratgeber der Stiftung Warentest, zeigt ihnen, worauf es ankommt.

„Mit der Verbeamtung ändert sich in Finanzfragen einiges automatisch. Um viele Dinge müssen sich Beamte aber unbedingt selbst kümmern, etwa um die passende Krankenversicherung“, so die Autorin Isabell Pohlmann. Außerdem lohnt es sich – ganz gleich, wo Beamte in ihrer Laufbahn stehen – weitere Themen anzugehen und zum Beispiel die bisherige Strategie der Geldanlage und den Versicherungsschutz im Alltag zu optimieren.

Mit dem geballten Finanztest-Experten-Wissen hilft dieser Ratgeber Beamten, ihre Finanzen zu organisieren, gibt einen Überblick zu Beihilfeleistungen und verrät, welche privaten Krankenversicherungen im Test besonders gut abgeschnitten haben. Zusätzlich gibt es alle wichtigen Informationen zur Pensionsplanung inklusive zahlreicher Checklisten, Tabellen und Experten-Interviews.

Finanzplaner Beamte hat 176 Seiten und ist ab dem 19. Mai für 19,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/finanzplaner-beamte
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.