Dienstag, 21. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687125

Die Lochis und Schönherz & Fleer gemeinsam für das Lesen

Die bekannten YouTuber und Sänger tragen ein Gedicht vor / Idee und Musik stammen von den Machern des Rilke Projekts / Einnahmen kommen der Leseförderung zugute

Mainz, (lifePR) - Wer noch nicht alle Weihnachtsgeschenke beisammen hat und (Enkel-) Kinder für das Lesen begeistern will, bekommt jetzt eine neue Anregung. Vier prominente Botschafter der Stiftung Lesen haben sich zusammengetan und das Gedicht „Vom schlafenden Apfel“ von Robert Reinick eingesprochen und vertont: die Zwillingsbrüder Heiko und Roman Lochmann, besser bekannt als Die Lochis, sowie Angelica Fleer und Richard Schönherz, die Komponisten und Produzenten des erfolgreichen Rilke Projekts. Der Track kostet 99 Cent und ist ab 15. Dezember online verfügbar, zum Beispiel bei Amazon und auf iTunes. Dank Kontor New Media erfolgt der Vertrieb kostenlos und alle Einnahmen kommen der Leseförderung zugute. Wer „Vom schlafenden Apfel“ verschenkt, schenkt daher doppelt.
 
„Um Kinder für das Lesen zu begeistern, braucht es unerwartete Wege. Dabei helfen uns die prominenten Botschafter der Stiftung Lesen. Der exklusive Track von den Lochis und Schönherz & Fleer ist ein kreativer Höhepunkt und ein tolles Weihnachtsgeschenk für uns und alle, denen Bildungschancen am Herzen liegen“, so Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen.
 
„Lesen fördert die Kreativität und den Wortschatz: Wenn man zum Beispiel mal geile Songs schreiben will, dann sollte man viel lesen, denn der Wortschatz wird erweitert. Auch an die Eltern: Liebe Eltern, ihr dürft und solltet euren Kindern immer noch vorlesen. Das wird immer etwas Schönes bleiben, sowohl für Eltern als auch Kinder! Wir lesen auf alle Fälle, und das solltet ihr auch tun – es lohnt sich“, so Die Lochis über ihr Engagement.
 
Schönherz & Fleer betonen die Bedeutung von Lyrik und Literatur: „Beim Lesen eines Gedichts oder eines Buches erschließt sich die wunderbare Möglichkeit der Entschleunigung, des Innehaltens. Wenn wir unseren Kindern ein spannendes Buch vorlesen, erleben wir diesen ganzen Kosmos der Gefühle und die unbegrenzten Möglichkeiten der Sprache und unserer Fantasie. Ein kostbares Gut, das wir durch unsere Unterstützung der Stiftung Lesen gerne bewahren und weitergeben möchten.“
 
Die Lochis sind die berühmtesten Zwillinge Deutschlands. 2011 begannen die Brüder, eigene Videos für YouTube zu produzieren. Nach erfolgreichen Parodien und Sketchen bauten sie ihr musikalisches Repertoire aus und erzielen mit selbstkomponierten Songs nicht nur YouTube-Klicks im siebenstelligen Bereich. Ihr Debütalbum „#zwilling“ stieg 2016 von Null auf Platz Eins der deutschen Albumcharts ein und hielt sich über ein halbes Jahr in den Top 100.
 
Richard Schönherz und Angelica Fleer sind ein Komponisten- und Produzententeam. Ihre musikalische Zusammenarbeit zeichnet sich vor allem durch ihre gemeinsam entwickelten Lyrikprojekte aus, in denen ausgewählte Texte verschiedener Dichter mit eigens dafür komponierter Musik untermalt und von bekannten Persönlichkeiten interpretiert werden. Die beiden Komponisten sind Initiatoren und Schöpfer des erfolgreichsten deutschsprachigen Lyrikprojekts, dem „Schönherz & Fleer Rilke Projekt".
 
Die Stiftung Lesen arbeitet dafür, dass Lesen Teil jeder Kindheit und Jugend wird. Denn Lesefreude und Lesekompetenz sind wichtige Voraussetzungen für die persönliche Entwicklung und ein erfolgreiches Leben. Als operative Stiftung führt sie in enger Zusammenarbeit mit Bundes- und Landesministerien, wissenschaftlichen Einrichtungen, Stiftungen, Verbänden und Unternehmen breitenwirksame Programme und Kampagnen sowie Forschungs- und Modellprojekte durch. Die Stiftung Lesen steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und wird von zahlreichen prominenten Lesebotschaftern unterstützt. Mehr Informationen auf www.stiftunglesen.de 

Eine 30-sekündige Preview ist unter dem folgenden Link zu hören: http://vomschlafendenapfel.albumpage.cc

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fried(er)liche Lieder" - Ein Benefiz-Liederabend mit Beate und Fritz Reith für "Nie wieder Krieg!" im Hohhaus-Palais am 31. August

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Dem Frieden in der Welt geht der Frieden im Kleinen voran - der Frieden mit sich selbst und mit dem Gegenüber.“ sagt Beate Reith, die gemeinsam...

USA: Adventistische Klinik als Top-Krankenhaus eingestuft

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das amerikanische Nachrichtenmagazin U.S. News & World Report hat Mitte August eine Rangliste medizinischer Einrichtungen in den USA für 2018-19...

Disclaimer