"human aktiv" finanziert 13 Starke Kinder Kisten mit Spende an die Stiftung Hänsel+Gretel

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Eine Spende in Höhe von 23.400 Euro zur Finanzierung der „Starke Kinder Kisten“ übergab Bezirksapostel Michael Ehrich von „human aktiv“, dem Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland e.V., an Jerome Braun, den Geschäftsführer der Stiftung Hänsel+Gretel.

Dem Bezirksapostel der Neuapostolischen Kirche ist es ein wichtiges Anliegen, Kinder zu fördern und zu unterstützen, sie aber auch vor Gewalt und Missbrauch zu schützen. So wurde 2015 in Süddeutschland mit der Umsetzung der umfassenden Konzeption „Achtsamkeit“ begonnen, um Kinder und Jugendliche dauerhaft vor Grenzüberschreitungen zu schützen, vor allem vor sexuellen Übergriffen, Missbrauch und Gewalt.

Über ihr Hilfswerk „human aktiv“ – unterstützt die Neuapostolische Kirche Süddeutschland die Präventionsarbeit der Stiftung Hänsel+Gretel in Kitas. Mit dieser Spende werden weitere 13 „Starke Kinder Kisten“ für Kitas in Baden-Württemberg angeschafft.

Da sexueller Missbrauch häufig schon im Vorschulalter beginnt, ist es wichtig, so früh wie möglich Kinder stark zu machen. „Kitas sind die erste Sozialisationsinstanz außerhalb der Familie und besonders geeignet, den Schutz vor sexuellem Missbrauch und sexuellen Grenzverletzungen zu verbessern“, sagt Jerome Braun, Stiftung Hänsel+Gretel.

Die „Starke Kinder Kiste“ richtet sich gezielt an Kitas, damit Fachkräfte und Eltern frühzeitig mit Prävention und Ich-Stärkung der Kinder beginnen können. Kinder werden spielerisch und mit viel Freude am Entdecken des eigenen Körpers mit den eigenen Gefühlen vertraut gemacht und gestärkt.

Weiter Informationen für interessierte Kitas: www.haensel-gretel.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.