Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680626

Die Berliner Philharmoniker und Sir Simon Rattle starten ihre Asien-Tournee mit Yuja Wang und Seong-Jin Cho als Solisten

Berlin, (lifePR) - Die Berliner Philharmoniker treten heute ihre letzte gemeinsame Asien-Tournee mit Sir Simon Rattle als ihrem Chefdirigenten an. Das Auftaktkonzert findet am Abend in der Alten Oper in Frankfurt statt. Es folgen elf Konzerte in sieben Städten in China, Südkorea und Japan in denen das Orchester Werke von Igor Strawinsky, Unsuk Chin, Sergej Rachmaninow, Richard Strauss, Maurice Ravel, Béla Bartók und Johannes Brahms spielt. Die Klaviersolisten sind Yuja Wang und Seong-Jin Cho.

In Hong Kong gastieren die Berliner Philharmoniker im Cultural Centre (10. und 11. November). Die Reise führt das Orchester dann nach China, wo es erstmals im Opernhaus von Guangzhou (12. November) und in der Qintai Concert Hall in Wuhan (13. November) auftritt. Nach zwei Konzerten im Oriental Art Center in Shanghai (16. und 17. November) geht es für zwei Auftritte im Seoul Arts Center noch weiter ostwärts (19. und 20. November). Den Abschluss der Tournee bilden drei Konzerte in Japan in der Muza Kawasaki Symphony Hall (23. November) und in der Suntory Hall in Tokio (24. und 25. November).

Ein Reisetagebuch wird auf dem Blog der Berliner Philharmoniker veröffentlicht: www.berliner-philharmoniker.de/blog

Die Konzerte aus Hong Kong werden zeitversetzt in der Digital Concert Hall übertragen: www.digital-concert-hall.com

Tournee-Programme
06. November 2017, 20:00 Uhr, Alte Oper Frankfurt
10. November 2017, 20:00 Uhr, Hong Kong Cultural Centre
19. November 2017, 17:00 Uhr, Seoul Arts Center

Richard Strauss Don Juan op. 20
Maurice Ravel Konzert für Klavier und Orchester G-Dur
Johannes Brahms Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98
Seong-Jin Cho Klavier

11. November 2017, 17:00 Uhr, Hong Kong Cultural Centre
17. November 2017, 19:30 Uhr, Shanghai Oriental Art Center
20. November 2017, 20:00 Uhr, Seoul Arts Center
23. November 2017, 17:00 Uhr, Muza Kawasaki Symphony Hall
25. November 2017, 14:00 Uhr Suntory Hall, Tokio

Igor Strawinsky Petruschka (revidierte Fassung von 1947)
Unsuk Chin Chorós Chordón
Sergej Rachmaninow Symphonie Nr. 3 a-Moll op. 44

12. November 2017, 20:00 Uhr, Guangzhou Opera House, Guangzhou
13. November 2017, 20:30 Uhr, Wuhan Qintai Concert Hall, Wuhan
16. November 2017, 19:30 Uhr, Shanghai Oriental Art Center
24. November 2017, 19:00 Uhr, Suntory Hall, Tokio

Richard Strauss Don Juan op. 20
Béla Bartók Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 Sz 95
Johannes Brahms Symphonie Nr. 4 e-Moll op. 98
Yuja Wang Klavier

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nikolausmarkt Kalkar 2017 - Gemütlicher Budenzauber lockt am 2. und 3. Dezember zum Stöbern, Naschen und Beisammensein

, Kunst & Kultur, Wunderland Kalkar

Jedes Jahr wieder, immer Anfang Dezember, singen kleine Kinder eines der schönsten Volkslieder ganz in der Hoffnung, leckere Kleinigkeiten von...

Die TUP legt positive Bilanz für 2016/2017 vor

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

Eine positive Bilanz hat Berger Bergmann, der Geschäftsführer der Theater und Philharmonie Essen (TUP), für die Spielzeit 2016/2017 gezogen....

Muthesius Top im Kreativranking des ADC

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Im 4. Kreativranking des ADC (Art Directors Club) Deutschland machte die Muthesius Kunsthochschule und damit Schleswig-Holstein den größten Aufwärtssprung....

Disclaimer