Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667519

Bauhaus Residenz - Open Call 2018

Dessau-Roßlau, (lifePR) - Open Call der Bauhaus Residenz 2018 läuft. Künstler sind aufgefordert, sich mit einem Konzept zum Jahresthema „Standard“ zu bewerben.

Noch bis zum 6. September können sich Künstler bewerben.

Die Stiftung Bauhaus Dessau hat für ihr internationales Residenzprogramm in den Meisterhäusern für das Jahr 2018 den Open Call ausgeschrieben. Die Bauhaus Residenz fördert auch im Jahr 2018 künstlerisch-kreative Forschungsaufenthalte von bis zu drei Monaten im Meisterhaus Schlemmer.

Die künstlerischen Themen der kommenden Bauhaus Residenz drehen sich um das Jahressthema der Stiftung Bauhaus Dessau. Nach Kollektiv (2015), Bewegung (2016) und Substanz (2017) fokussiert die Stiftung im Jahr 2018 auf die Frage der Standards.

Ein Standard ist eine Vorgabe, nach der etwas herzustellen, umzusetzen oder anzuwenden ist. Er lebt von der Vereinfachung und Wiederholung. Und es sind diese Standards, die unseren Alltag auch jenseits der Industrieproduktion prägen: von den Wissenschaften bis zu grundlegenden kulturell-gesellschaftlichen Vereinbarungen wie den Menschenrechten oder dem künstlerischen Kanon. Ein Standard macht vergleichbar, aber er macht auch gleich. Wo Standards gesetzt werden, muss man sich auseinandersetzen. Und das tat man im Bauhaus. Denn wie überhaupt lassen sich Messbarkeit, Regeln und Normen bestimmen?

Walter Gropius schrieb 1967 zur Standardisierung: Die Standardisierung ist nicht ein Hindernis in der Entwicklung der Zivilisation, sondern, im Gegenteil, eine ihrer Grundbedingungen. Die Bezeichnung „Standard“ verdient ein Produkt erst dann, wenn es viele zu befriedigen in der Lage ist. (Walter Gropius, Die neue Architektur und das Bauhaus, 1967)

Die Bauhaus Residenz richtet sich an Künstler aus den Bereichen Malerei, Design, Textil, Architektur, Skulptur, Fotografie und Film bzw. an solche, die übergreifend in diesen Feldern arbeiten.

Die Bewerbung erfolgt über die Homepage der Stiftung. Die Ergebnisse der Residenz werden bis zum Bauhaus Jubiläum 2019 im Haus Gropius gezeigt.

Mehr Informationen unter bauhaus-dessau.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Äbbäs mit Klavier, Gesang, Geige und Gitarre - Äbbäs Schees, Äbbäs von Ällem: Sonntags-Matinee 3. Dezember 14 Uhr mit Bernd Pfetsch und Ines Greiner

, Kunst & Kultur, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Mit Bernd Pfetsch und Ines Greiner kehrt das Kulturgewächshaus Birkenried nach dem Ausflug in das Land der Menominee mit Wade Fernandez, USA, am...

Nikolausmarkt Kalkar 2017 - Gemütlicher Budenzauber lockt am 2. und 3. Dezember zum Stöbern, Naschen und Beisammensein

, Kunst & Kultur, Wunderland Kalkar

Jedes Jahr wieder, immer Anfang Dezember, singen kleine Kinder eines der schönsten Volkslieder ganz in der Hoffnung, leckere Kleinigkeiten von...

Die TUP legt positive Bilanz für 2016/2017 vor

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

Eine positive Bilanz hat Berger Bergmann, der Geschäftsführer der Theater und Philharmonie Essen (TUP), für die Spielzeit 2016/2017 gezogen....

Disclaimer