Einzelhandelsumsatz 2016 voraus­sichtlich preis­bereinigt um rund 2 % höher

(lifePR) ( Wiesbaden, )
Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland setzten im Jahr 2016 nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) preisbereinigt (real) zwischen 1,8 % und 2,1 % sowie nominal (also nicht preisbereinigt) zwischen 2,4 % und 2,6 % mehr um als im Jahr 2015. Diese Schätzung basiert auf den Umsätzen der Monate Januar bis November 2016, die preisbereinigt 1,9 % und nominal 2,2 % höher lagen als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. 

Im November 2016 setzten die deutschen Einzelhandelsunternehmen nach vorläufigen Ergebnissen preisbereinigt 3,2 % und nominal 4,1 % mehr um als im November 2015. Die Geschäfte hatten im November 2016 an 26 Verkaufstagen offen, während der November 2015 einen Verkaufstag weniger hatte. 

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im November 2016 preisbereinigt 3,3 % und nominal 4,5 % mehr um als im November 2015. Dabei lag der Umsatz bei den Supermärkten, SB-Warenhäusern und Verbrauchermärkten preisbereinigt um 3,5 % und nominal um 4,6 % höher als im Vorjahresmonat. Im Facheinzelhandel mit Lebensmitteln wurde preisbereinigt 2,0 % und nominal 3,3 % mehr umgesetzt als im November 2015. 

Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln lagen die Umsätze mit preisbereinigt + 3,0 % und nominal + 3,8 % ebenfalls über den Werten des Vorjahresmonats.

Den stärksten Zuwachs hatte der Internet- und Versandhandel: Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg dessen Umsatz im November 2016 preisbereinigt um 7,8 % und nominal um 8,6 %. 

Kalender- und saisonbereinigt (Verfahren Census X-12-ARIMA) lag der Umsatz im November 2016 im Vergleich zum Oktober 2016 preisbereinigt um 1,8 % und nominal um 1,6 % niedriger.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.