Dienstag, 17. Oktober 2017


Thomas Bartz verlässt Stageco-Niederlassung in Berlin

Königsbrunn, (lifePR) - Nach über zehnjähriger Mitarbeit verlässt Thomas Bartz zum 1. November die Berliner Niederlassung von Stageco, die er seit einigen Jahren leitet. Thomas Bartz will sich beruflich neu orientieren.

"Insbesondere bei der Etablierung unserer Marke Stageco Business Partners hat sich Thomas Bartz erfolgreich engagiert", so Werner Herbst, Geschäftsführer von Stageco Deutschland. Herbst weiter: "Viele namhafte Projekte sind durch ihn und sein Team erfolgreich realisiert worden".

Die Trennung erfolgt im besten gegenseitigen Einvernehmen. Eine weitere Zusammenarbeit auf Projektbasis wurde bereits vereinbart. In Berlin unterhält der auf temporäre Eventarchitektur spezialisierte Dienstleister Stageco einen Bürokomplex sowie rund 1.700 Quadratmeter Lagerfläche.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine "Zen-Schatztruhe" für Zen-Anfänger und Fortgeschrittene: „Gelebtes Zen – Aufbruch in die Freiheit“

, Medien & Kommunikation, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Zen bezeichnet die Sammlung des Geistes und die Versunkenheit, in der alle dualistischen Unterscheidungen wie Ich und Du, Subjekt und Objekt,...

ARCD: Neuer Präsident auf der 25. Hauptversammlung des Clubs gewählt

, Medien & Kommunikation, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Gerhard Aldebert neuer Präsident des ARCD Verleihung der Ehrenpräsidentschaft für den scheidenden ARCD-Präsidenten Wolfgang Dollinger Großer...

USA: 1,4 Millionen Dollar für Forschung zur Tabakregulierung in Ostasien

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das US-amerikanische National Institutes of Health (NIH), die wichtigste Behörde für biomedizinische Forschung in den USA, hat eine Forschergruppe...

Disclaimer