Stageco auf der Loveparade 2008

(lifePR) ( Königsbrunn, )
Am 19. Juli feierten Techno-Fans aus ganz Europa die erste Loveparade in Dortmund. Stageco Deutschland hatte im Rahmen der Techno-Party vor der Westfalenhalle einen Stageco Tower und ein Layher Allround Gerüst aufgebaut. Auftraggeber war die Lopavent GmbH. Insgesamt kamen bei dem Projekt circa 280 Tonnen Material zum Einsatz, rund 50 Techniker waren an dem Aufbau beteiligt. Die von Stageco realisierte Konstruktion sah einen 11,5 m langen Dachüberhang vor, die Rigginglast lag bei 12,5 t.

Im letzten Jahr hatte die Loveparade Metropole Ruhr 2007-2011 in Essen ihre Premiere. Der Locationwechsel von Berlin in fünf Städte des Ruhrgebiets ist Bestandteil des neuen Konzeptes für die Loveparade, die im kommenden Jahr in Bochum (2009), dann in Duisburg (2010) und anschließend in Gelsenkirchen (2011) stattfinden soll.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.