Freitag, 24. November 2017


Herbert Grönemeyer auf Schiffstour mit Stageco

Königsbrunn, (lifePR) - Neues Album, neue Tour: Herbert Grönemeyer war im Mai und Juni auf Konzertreise in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Schon seit Ende der 80-er Jahre tourt der Künstler immer wieder mit Bühnen aus dem Hause Stageco. Für die aktuelle Tour "Schiffsverkehr" hat der Bühnenspezialist aus Augsburg eine Sonderkonstruktion nach einem Design von Anton Corbijn gefertigt: Die Anmutung eines Schiffs, mit fünf markanten Videomasten und einem neu entwickelten Bandroof, passend zum Titel des neuen Grönemeyer Albums.

Eine besondere Herausforderung war die Kombination von bewährten Standardbauteilen wie dem Stageco Tower 750 mit einem Stahlsonderbau. Außerdem stellten vor allem der enge Zeitplan beim Aufbau sowie die Koordination der insgesamt drei Bühnensets mit zwei Advanced Sets mit FOH's und Single-Spot-Delaytower das gesamte Stageco-Team auf eine harte Probe. Aber mit den Erfahrungen aus 25 Jahren nationaler und internationaler Tourneeproduktionen konnte auch der "Schiffsverkehr" in ruhigen Gewässern vor Anker gehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GLM Rabatt auf Winter-Weihnachts-Wohlfühlmusik

, Musik, ebam GmbH

Weil wir finden, dass Vinyl das knisternde Kaminfeuer unter den Tonträgern ist und der Sound eine wohlige Wärme verbreitet, gibt es jetzt einen...

Otto lädt ein: das Familienkonzert mit der Dresdner Philharmonie

, Musik, Dresdner Philharmonie

Beliebt bei Klein und Groß ist auch in dieser Spielzeit Otto mit seinen vielen Fragen zur Musik wieder fester Bestandteil des Familienprogramms...

Mahler, Schumann, Ives: Antonello Manacorda im Matineekonzert der Dresdner Philharmonie

, Musik, Dresdner Philharmonie

Von Mozarts „Lucio Silla“ am Théâtre de la Monnaie in Brüssel und seinem Debüt beim Deutschen Symphonie-Orchester in Berlin direkt nach Dresden:...

Disclaimer