Freitag, 19. Januar 2018


Berlin begrüßt mit Stageco das Jahr 2013

Königsbrunn, (lifePR) - Rund eine Million Menschen, ein gigantisches Feuerwerk und zahlreiche Musiker mit ihren Performances auf einer Bühne von Stageco - die fast schon traditionelle Feier zum Jahreswechsel vor der Kulisse des Brandenburger Tores in Berlin ist auch 2012/2013 mit dem Know-how von Stageco erfolgreich über die Bühne gegangen.

Im Auftrag des ZDF montierte Stageco am Platz des 18ten März eine offene und stilvolle Bühnenkonstruktion. Die Bühnenexperten aus der Berliner Niederlassung setzen dabei als zentrales Element auf einen Sonderbau aus dem innovativen Slicksystem von Stageco in Kombination mit einem geflogenen, transparenten Bogendach. Zahlreiche Gerüstbauten und eine Nebenbühne ergänzten das auf der zwei Kilometer langen Festmeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule weithin sichtbare Setdesign.

Eine Besonderheit bei der Umsetzung: Stageco wurde nur wenig Zeit für die Auf- und Abbauarbeiten zugestanden. Deswegen mussten die Konstruktionsarbeiten auch eng verzahnt und mit optimaler Vorbereitung ablaufen, da das Zeitfenster für die Tätigkeiten äußerst knapp bemessen war. Souverän waren die Materialien rechtzeitig vor der Feier verbaut worden. Nach Silvester konnte der Verkehr in dem Bereich dann schnell wieder rollen, da auch der Abbau in Rekordtempo geleistet wurde.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schokoladenmuseum setzt ein neues Highlight im Kölner Rheinpanorama

, Kunst & Kultur, Schokoladenmuseum Köln GmbH

Das Schokoladenmuseum Köln feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag – und erstrahlt in neuem Licht. Bei der Auftaktveranstaltung des Jubiläumsjahres...

Provokantes Gedankenspiel

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Der Untergang des Abendlandes wurde immer wieder heraufbeschworen. Aber selten wurde mit so einem sezierenden, mitleidlosen, genussvoll- ironischen...

Zurück im Spielplan: Charles Gounods Mantel- und Degenoper "Der Rebell des Königs (Cinq-Mars)"

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Am Samstag, 20. Januar, 19 Uhr kehrt Charles Gounods Mantel-und Degenoper »Der Rebell des Königs (Cinq-Mars)« zurück auf den Spielplan der Oper...

Disclaimer