Sonntag, 18. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 675997

Kabelerneuerung im Schweinfurter Hafen

Schweinfurt, (lifePR) - Wegen der Erneuerung der 110kV-Leitung im Hafen ist die Einmündung Amsterdamstraße/Europa-Allee ab Montag, dem 9. Oktober für eine Woche gesperrt. Der Verkehr wird über die Londonstraße umgeleitet. Die aktuellen Verkehrseinengungen in der Londonstraße werden für den Zeitraum der Maßnahme beseitigt, so dass die Londonstraße in voller Breite genutzt werden kann. Fußgänger und Fahrradfahrer können die Baustelle zu jeder Zeit passieren. Die Stadtbus-Haltestelle Europa-Allee wird nach den Kreisverkehr beziehungsweise in die Europa-Allee verlegt.

Wir bitten um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten und tragen Sorge für einen zügigen Baufortschritt. Fragen zur Maßnahme beantwortet der Baubeauftragte Hannes Gänse (E-Mail: h.gaense@stadtwerke-sw.de oder Telefon 09721 931-619).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Modernster Service an Autobahnen"

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat erstmals freies WLAN auf unbewirtschafteten Autobahnparkplätzen freigeschaltet....

TÜV SÜD - damit bei Reifen alles rund läuft

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Mit einem ganzen Bündel von Dienstleistungen für die Reifenindustrie präsentiert sich TÜV SÜD auf der Messe Tire Technology Expo 2018 vom 20....

Eine Realisierung der Vision Zero: Nicht ohne Fahrschulen möglich

, Mobile & Verkehr, MOVING International Road Safety Association e. V

Aus Sicht von MOVING sind in dem neuen Koalitionsvertrag insbesondere folgende vereinbarte Zielsetzungen im Abschnitt der Verkehrspolitik zu...

Disclaimer