Donnerstag, 16. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 675997

Kabelerneuerung im Schweinfurter Hafen

Schweinfurt, (lifePR) - Wegen der Erneuerung der 110kV-Leitung im Hafen ist die Einmündung Amsterdamstraße/Europa-Allee ab Montag, dem 9. Oktober für eine Woche gesperrt. Der Verkehr wird über die Londonstraße umgeleitet. Die aktuellen Verkehrseinengungen in der Londonstraße werden für den Zeitraum der Maßnahme beseitigt, so dass die Londonstraße in voller Breite genutzt werden kann. Fußgänger und Fahrradfahrer können die Baustelle zu jeder Zeit passieren. Die Stadtbus-Haltestelle Europa-Allee wird nach den Kreisverkehr beziehungsweise in die Europa-Allee verlegt.

Wir bitten um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten und tragen Sorge für einen zügigen Baufortschritt. Fragen zur Maßnahme beantwortet der Baubeauftragte Hannes Gänse (E-Mail: h.gaense@stadtwerke-sw.de oder Telefon 09721 931-619).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kleiner Schaden, große Wirkung: Die Folgen von Bagatellunfällen werden schnell unterschätzt

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Die Tücke steckt schon in der Definition: Zwar ist klar, dass man von einem Bagatellunfall spricht, wenn nur geringer Schaden entstanden ist....

BMW-Entwicklungsvorstand Fröhlich: "Wir fokussieren uns auf den Fahrzeugcharakter"

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Im Interview verrät Entwicklungschef Klaus Fröhlich, dass BMW neue Projekte anders angeht als bisher. „Wir fokussieren uns bereits zu Beginn...

E-Bikes: Die wichtigsten Regeln

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Fahrräder mit elektrischer Unterstützung liegen nicht nur bei Senioren im Trend. Waren 2013 etwa 1,7 Millionen Pedelecs und E-Bikes auf deutschen...

Disclaimer