Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 669794

Busumleitungen wegen Kirchweihen und Kranarbeiten

Schweinfurt, (lifePR) - Durch die Kirchweihen in Sennfeld und Gochsheim ergeben sich an den kommenden beiden Wochenenden Umleitungen im Stadtbus-Verkehr. So werden von Samstag, den 2. September, 12 Uhr bis Dienstag, den 5. September, 10 Uhr sowie von Sonntag, den 10. September bis Montag, den 11. September, 10 Uhr die Haltestellen Plan und Am Breiten Rain nicht bedient. Am Breiten Rain wird jedoch eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Betroffen ist die Linie 81.

Für die Linien 82 und 83 gilt in der Zeit von Samstag, den 2. September bis Montag, den 4. September sowie am Samstag, den 9. September und Sonntag, den 10. September jeweils ganztägig, dass die Haltestellen Atzmann, Südost und An den Gaden außer Betrieb sind. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Schonunger Straße eingerichtet. Planmäßige Abfahrt ist dort die Abfahrtszeit der Haltestelle An den Gaden.

Ein Baukran ist Grund für eine weitere Umleitung Anfang nächster Woche im Stadtbereich Schweinfurt. So ist die Klingenbrunnstraße am Montag, den 4. September in der Zeit von 11 bis 14 Uhr komplett gesperrt. Die Linie 51 kann stadtauswärts daher die Haltestellen Schützenstraße und Klingenhöhe nicht bedienen. Die Fahrgäste werden gebeten, alternativ die Haltestellen Obertor oder Kührasen (jeweils stadtauswärts) zu nutzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

SUV: Im Gelände nur mit Vorsicht zu genießen

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer mit einem SUV ins Gelände fahren will, der sollte einige Tipps beherzigen. Denn vollwertige Geländewagen sind SUV nicht, auch wenn sie so...

Rauchen im Auto ist in vielen Ländern richtig teuer

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Autofahrer, die während der Fahrt rauchen wollen, sollten sich im Ausland erst einmal informieren, ob das erlaubt ist. Dazu rät die Zeitschrift auto...

TÜV SÜD: Gutes Klima am Steuer

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Schlechte Luft in Städten macht vor den Innenräumen der Autos nicht halt. Dorthin können auch natürliche Verunreinigungen wie Pollen und Staub...

Disclaimer