Breitbandausbau und Modernisierung des TV Kabelnetzes am Zeilbaum

(lifePR) ( Schweinfurt, )
Die RegioNet treibt den Breitbandausbau in Schweinfurt weiter voran. Am Zeilbaum erfolgt nun der Ausbau mit Glasfaser und das bestehende Kabelnetz wird modernisiert. Die RegioNet-Kunden profitieren dadurch von einer weiteren Verbesserung der Versorgungssicherheit mit (U)HD TV sowie von Highspeed Internetverbindungen mit über 300 Mbit/s.

Ab dem 10. August 2020 starten die Umbauarbeiten. Diese werden ca. 12 Wochen andauern. In dieser Zeit werden Mitarbeiter der RegioNet und der Tele-Kabel-Ingenieursgesellschaft mbH (TKI) vor Ort sein.

Die Modernisierung wird sukzessive erfolgen. Dabei kann es im Zuge der Arbeiten tagsüber zwischen 7 und 16 Uhr zu kurzzeitigen Beeinträchtigungen im TV und Internet der RegioNet kommen. „Wir werden die Ausfallzeit selbstverständlich so kurz wie möglich halten und bitten unsere Kunden schon jetzt um Verständnis“, sagt Sebastian Landgraf, Leiter Breitbandtechnik für die RegioNet.

Kunden in den folgenden Straßen sind von den Umbaumaßnahmen betroffen:

Karl-Brand-Straße, Elsa-Brändström-Straße, Ludwig-Erhard-Straße, Willy-Brandt-Straße, Adam-Steigerwald-Straße, Alfons-Goppel-Straße, Edmund-Habermann-Straße, Hans-Nickel-Straße, Bernhard-Schineller-Straße, Karl-Riederer-Straße, Hans-Appold-Straße, Kurt-Georg-Kiesinger-Straße

Nach Abschluss der Modernisierung können auch am Deutschhof und Zeilbaum flächendeckend die Highspeed-Internet-Angebote der RegioNet genutzt werden. Neben dem klassischen Kabelfernsehen ist dann auch digitales Fernsehvergnügen mit MainIPTV vollständig verfügbar. Damit können die Kunden der RegioNet Fernsehen, Streamen und Speichern vereinen.

Kunden können sich über die eingerichtete Hotline unter 09721 931-400, online unter www.regionet-sw.de sowie in den Kundencentern in der Bodelschwighstraße 1 und am Roßmarkt über den Stand der Modernisierung informieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.