Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159747

Lebenshilfe Münster bei den USC-Volleyballerinnen in der ersten Reihe

Stadtwerke organisieren Besuch für insgesamt 120 Zuschauer

Münster, (lifePR) - Treue Fans sind sie alle geworden: Die 120 TeilnehmerInnen aus acht verschiedenen sozialen Einrichtungen Münsters, die von den Stadtwerken während der gesamten Saison 09/10 zu den Heimspielen der USC-Volleyballerinnen eingeladen worden waren. Am vergangenen Sonntag war die Lebenshilfe Münster zu Gast. "Die Sportler aus der ersten Reihe miterleben zu können ist für alle Menschen etwas ganz Besonderes, natürlich auch für Menschen mit Behinderungen", meinte Ira Korf von der Lebenshilfe. "Wir haben mitgefiebert und die Daumen gehalten."

Im Rahmen der "Aktion Menschlichkeit" laden die Stadtwerke Einzelpersonen und Gruppen ins Volleydrom ein, denen der Besuch einer solchen Veranstaltung ansonsten nicht möglich wäre, sei es aus finanziellen oder organisatorischen Gründen. "Die Stimmung im Volleydrom ist so mitreißend, da vergisst man den Alltag ganz schnell. Diese Abwechslung und das Gefühl, einmal ganz im Mittelpunkt zu stehen, möchten wir den Menschen verschaffen", erklärt der Marketingleiter und Sponsoring-Beauftragte der Stadtwerke Münster, Ralf Mertins, zum Hintergrund der Aktion. Diejenigen, die in dieser Saison nicht mitfahren konnten, können hoffen: die "Aktion Menschlichkeit wird in der nächsten Saison fortgesetzt. Interessierte können sich schon jetzt melden unter sponsoring@stadtwerke-muenster.de oder Tel. Stadtwerke Münster 0251/694-2386.

Infos zur Aktion: Die Teilnehmer erleben einen Tag mit einem Rundum-Programm: mit Chauffeurdienst, freiem Eintritt, Verpflegung und abschließendem Fototermin mit der Volleyball-Mannschaft. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Münster, vom Busfahrer bis zur Begleitung, engagieren sich ehrenamtlich, damit der Tag für die Besucher etwas ganz Besonderes wird. Das Konzept geht auf - bislang waren alle Teilnehmer von der Aktion begeistert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

video assistant referee made easy - with videoReferee, proved at world class sports tournaments worldwide

, Sport, Broadcast Solutions GmbH

The 2017 Wrestling World Championships in Paris relied on the videoReferee® video judging system to support the judges with fast video replays...

44. BMW BERLIN-MARATHON: BMW i3s führt ein Weltklassefeld auf der schnellsten Laufstrecke der Welt an

, Sport, BMW AG

. Eliud Kipchoge (KEN), Wilson Kipsang (KEN) und Kenenisa Bekele (ÄTH) greifen Weltrekord an. Einzigartige Atmosphäre beim größten Ein-Tages-Sportereignis...

Weltrekordversuch in München: Mindestens 120 Jonglieranfänger sollen in 10 Min. das Jonglieren lernen

, Sport, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Am 10. Juli letzten Jahres fand ein beim Münchner Sportfestival ein außergewöhnlicher Weltrekord statt: 119 absolute Jonglier-Anfänger, die bisher...

Disclaimer