Donnerstag, 24. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 668470

Cosimawellenbad: Undichtes Becken zwingt zur vorübergehenden Schließung

München, (lifePR) - Erzwungene Wellenpause in Bogenhausen: Das Cosimawellenbad muss ab morgen, Mittwoch, 23. August, leider vorübergehend schließen. Grund ist ein Leck im Wellenbecken, das kurz nach der Eröffnung aufgetreten ist. Um die Schadensstelle zu finden und zu reparieren, muss das gesamte Wasser aus dem Becken abgelassen werden. Insgesamt gehen die SWM davon aus, dass das Bad für etwa 10 Tage geschlossen bleiben muss.

Die SWM bitten ihre Badegäste um Verständnis für die zeitweise Schließung. Gemeinsam mit den beteiligten Firmen setzen sie alles daran, die Reparatur rasch abzuschließen und das Cosimawellenbad möglichst bald wieder zu öffnen.

An den anstehenden schönen Sommertagen können Badegäste auf das Prinzregentenbad (U4 Prinzregentenplatz) und das Ungererbad (U6 Dietlindenstraße oder Nordfriedhof) ausweichen. Für Familien mit Kindern empfiehlt sich auch das Michaelibad (U5/U7 Michaelibad).

Mehr Informationen zu den M-Bädern auf www.swm.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eventnacht: Kunstvoll entspannen im "Paradies"

, Freizeit & Hobby, BADEPARADIES SCHWARZWALD TN GmbH

Am Samstag, den 2. Juni 2018, werden die Gäste des BADEPARADIES SCHWARZWALD von drei verschieden Künstlern verzaubert. Die „Nacht der Künste“...

Gemeinschaftliches Fußballfieber

, Freizeit & Hobby, Campingpark Gitzenweiler Hof GmbH

Die Tage bis zum Auftaktspiel der Fußball WM am 14. Juni in Russland sind gezählt. Keine drei Wochen nach dem Champions-League-Finale werden...

Bad Nauheim spielt! Hessens großes Sommer Spielefest

, Freizeit & Hobby, Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH

Bad Nauheim spielt! im Sprudelhof, veranstaltet von der Stadt Bad Nauheim in Kooperation mit dem Pegasus Verlag, bietet 2018 vom 25. bis 27....

Disclaimer